Dadurch das Diabetiker ja durchblutungsstörungen haben und oft in den Füßen auch kein richtiges Gefühl haben ist die Gefahr sich zu verbrennen sehr groß. Das ist eingentlich der einzige Grund warum Diabetiker da vorsichtig sein sollten.

...zur Antwort

Hallo Augenlicht! Du könntest mal eine laktosefreie Sahne versuchen und dann schauen ob es immernoch so ist, wenn nicht solltest du mal einen Laktoseintoleranztest bei deinem Arzt machen lassen.

...zur Antwort

Hallo Augenlicht! Klar ein ein Leistenbruch nochmal an der selben Stelle passieren. Am besten macht er einen Termin bei dem Arzt der ihn operiert hat, damit er sich dass mal anschauen kann!

...zur Antwort

Ich würde auf jedenfall aber mal mit ihr zum Arzt gehen, es können ja auch die Bänder oder sonstiges sein, vorallem wenn der Fuß geschwollen und Blau ist, geh mit ihr zu einem Chirurgen, der röntgt dann vielleicht auch mal, erst dann kann man sagen wie lange dass mit dem Fuß noch dauert, wenn man weiß was es ist.

...zur Antwort

Hallo Brennessel! Ja das kannst du natürlich machen lassen. Die ist dann zwar nicht so stark wie bei einer normalen Spritze, damit nicht dein ganzer Mund betäubt ist. Die meißten Zahnärzte verlangen dafür kein Geld extra. Ruf doch heute Mittag dort mal an und frage einfach nach. Nach der Spritze spürst du dann auch gar nichts mehr! Viel Glück!

...zur Antwort

Als erstes wasche dir gut die Augen aus, am besten nach innen hin. Wenn das brennen nicht aufhört, gehe zum Augenarzt. Prinzipiell solltest du deine Augen auch feuchthalten jetzt. Die Mascaras sind ja heutzutage schon so konzipiert, das da nix im Auge passieren kann.

...zur Antwort

Hallo MarissaBW! Das kann schon einige Zeit dauern, das hängt aber auch davon ab, wie es ihm geht nach der Entlassung, meißtens geht es den Patienten nach der Entlassung gut, sonst würden sie ja nicht entlassen werden und dann hängt es auch von der Kapazität der Klinik ab. Ich will eure Hoffnung ja nicht zerstören, aber unter 8 Wochen einen Platz zu bekommen ist fast nicht möglich! Alles gute euch und frohe Ostern!

...zur Antwort

Hallo Schneewittchen. Klar dass Zigaretten auch die Schleimhäute angreifen, warscheinlich kommen daher deine Halsschmerzen. Mein Tipp: aufhören zu rauchen, dann gehts auch deinen Schleimhäuten wieder gut.

...zur Antwort

Kann sein das es ein bisschen entzündet ist. Benutze am besten Octenisept und sprühe den Piercing und das gestochene Loch damit ein. Damit alles gut gereinigt und desinfiziert wird. Schmerzen nach einer Woche ist ganz normal. Falls es allerdings zu eitern anfangen sollte, solltest du dringenst zum Arzt gehen.

...zur Antwort

Hallo Gemüsemuffin38! Gerade bei Frauen knacken die Gelenke häufiger, da Frauen ein weicheres Bindegewebe haben. Wenn deine Freundin allerdings dabei Schmerzen hat sollte sie zu einem Arzt gehen und das abklären lassen. Es könnte dann auch eine Arthrose sein. Sie sollte sich trotzdem weiterhin viel bewegen.

...zur Antwort

Hallo Justinchen. Also soweit ich weiß muss der Hausarzt deiner Mutter was schreiben, das begründet, warum deine Mutter das Gerät braucht und das es für sie aus beruflichen Gründen nicht machbar ist, das sie zweimal die Woche zum Arzt geht. Wenn sie das hat, sollte sie am besten mal mit ihrer Krankenkasse telefonieren. Wenn die Kasse das genehmigt, bekommt deine Mutter ein Rezept und kann sich das Gerät besorgen. Muss aber auch noch eine Schulung besuchen, wo sie lernt damit umzugehen.

...zur Antwort

Vielleicht sind deine Mandeln ein bisschen vereitert und dehalb der komische geschmack. Trinke auf jedenfall viel Tee und gehe am Montag zum Arzt. Du könntest es vielleicht mal mit Mundspülungen probieren, aber das wird warscheinlich leider nicht lang halten, wenn es überhaupt viel hilft.

...zur Antwort

Hallo Bella1994! Ich würde in keine Kette gehen, ich habe da auch nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich finde die besten Solarien sind die kleinen privaten. Schau dich mal um es gibt in deiner Nähe bestimmt eins wo nur bis zu fünf Geräte oder so stehen. Dort ist es zwar ein wenig teurer als die Ketten sind, aber die Beratung ist super und man hat auch meißtens nicht so eine lange Wartezeit!

...zur Antwort

Ich denke auch dass das nicht zwingend notwendig ist, bei Strümpfe zu tragen. Wenn man beide trägt, ist das aber genauso nicht schädlich für den der sie trägt, warscheinlich sogar noch angenehmer, weil sich dann beide Beine gleich anfühlen. Meine Freundin hatte auch vor drei Monaten eine Thrombose und sie trägt bis heute noch beide Strümpfe.

...zur Antwort

Hallo Spaghetti! Nein du darfst ein Medikament nicht umtaschen, wenn es angebrochen ist auf gar keinen Fall und selbst wenn es nicht angebrochen ist, dürfen das die Apotheken eigentlich nicht annehmen, weil sie ja nicht wissen wie du es zuhasue gelagert hast. Ich weiß ja nicht um welches Medikament es geht, aber zb Insuline sollten im Kühlschrank gelagert werden und wenn sie dass zurücknehmen würden und einem anderen geben, ist das durchaus gefährlich, weil es dann auch vielleicht nicht mehr die Wirkung hat, die es haben sollte.

...zur Antwort

Hallo Kakerlake! Das kommt drauf an wie die Wunde heilt. Nach der OP musst du noch ca zwei Tage stationär bleiben und wirst dann entlassen. Es kommt darauf an was für einen Job du machst. Eine Bekannte von mir hat einen Bürojob und sie ist direkt nach der OP, als sie entlassen wurde, wieder arbeiten gegangen ohne Probleme.

...zur Antwort

Hallo Bluemlein! Klar das kann passieren. Und wenn das so ist, könnte man das auch nochmals operieren. Geh aber erstmal zu deinem Chirurgen, das der mal nachschaut, vielleicht ist es gar kein erneuter Bruch!

...zur Antwort

Hallo leilany! Ich habe für sowas eine Allzweckwaffe, die ich hier auch schon des öfteren empfohlen habe. Rivanol nennt sich das ganze und ist eine Lösung ( Achtung die färbt ab). Du tränkst einen Lappen oder Tupfer damit und legst es jeden Tag eine halbe Stunde auf die Stirn. Das wirkt entzündungshemmend. Sollte es nicht besser werden, ab zu einem Chirurgen, damit der einen Blick darauf wirft.

...zur Antwort

Hallo Energika61! Ich denke es kommt ganz darauf an wie die OP verläuft und wie die Wunde verheilt. Am Anfang wird er bestimmt 14 Tage krankgeschrieben und alles weiter ist dann offen, wenn die Wunde schlecht heil, wird die Krankmeldung natürlich verlängert. Aber der Arzt kann dir genau sagen wie er es macht, macht ja auch jeder Arzt ein bisschen anderst. Alles gute für deinen Mann!

...zur Antwort