Das könnte(!) eine Art Abszess sein. Warte ein paar Tage ab und geh ansonsten zum Hausarzt. Auch wenn das unangenehm ist...

...zur Antwort

Versuch dich auf andere Dinge zu konzentrieren und nicht zu grübeln. Es gibt tolle achtsamkeitsübungen. Geh zb raus und konzentriere dich 1 min lang auf Geräusche oder Gerüche oder Farben die du wahrnehmen kannst!! Versuch dich abzulenken.

auch wenn es blöd klingt, aber Versuch über YouTube eine schlafhypnose zu hören und konzentriere dich genau auf die Stimme die du da hörst. Vielleicht schläfst du dann ein!!

...zur Antwort

Ich würde es danach beurteilen, was bei der physio gemacht wurde. Je nach dem kann es durchaus sein, dass die Beschwerden nach der Behandlung erstmal schlimmer werden. Sie sollten aber nach ein bis zwei Tagen wieder etwas abklingen. Ansonsten auf jeden Fall beim nächsten Termin mal nachfragen!!

...zur Antwort

Amoxicilin Wechselwirkung?

Hallo alle zusammen,

Ich, w20, nehme nun eigentlich schon seit Jahren die Pille (Solera) ein und muss seit heute (02.02.18) ein Antibiotikum aufgrund einer Seitenstrangangina einnehmen. Bei dem Antibiotikum handelt es sich um Amoxi 750 - 1A Pharma und in meinem Beipackzettel steht einfach nichts über die Wechselwirkungen zur Pille. Zudem weiß ich, dass es bei meiner Pillenzusammensetzung wohl so ist, dass ich sie nach WHO (nicht nach Packungsbeilagen/Apothekenempfehlung) sogar bis zu 48 Stunden vergessen könnte (Also 2 Einnahmen) und der Schutz noch gewährleistet wäre. Ich habe jetzt verschiedene Stellungnahmen recherchiert.

  1. Wenn die Wechselwirkung in der Packungsbeilage nicht aufgeführt ist, ist sie in der Regel unbedenklich
  2. Es handelt sich um ein Antibiotikum das die Aufnahme der Pille hemmt
  3. Ist die Pille aufgeführt KANN die Aufnahme gehemmt werden MUSS aber nicht und man sollte zusätzlich verhüten bzw. ist man erst 7 Tage nach der Einnahme des Antibiotikums wieder vollkommen geschützt.

Ich befinde mich heute am 5ten Tag nach der letzten Regel, habe also letzte Woche meine Periode gehabt. Soweit ich weiß sind die ersten 7 Tage ausschlaggebend für den Schutzaufbau. Laut Eisprungrechner sind meine Fruchtbaren Tage von morgen bis nächste Woche Donnerstag. Wenn ich jetzt 7 Tage lang das Antibiotikum nehme und währendessen weiterhin die Pille, was würdet ihr zu der Wahrscheinlichkeit sagen schwanger zu werden, wenn ich Freitags zu meinem Freund fahre?

Wir können durchaus auf Sex verzichten bzw. auch Kondome verwenden, aber wenn man ehrlich ist, will man das natürlich nicht.

...zur Frage

Ich würde dieses Risiko (Antibiotika und Pille - dabei nicht schwanger werden) nie eingehen. Wenn ich Antibiotika nehme, verhüte ich grundsätzlich immer zusätzlich! Egal, welches Antibiotika oder welche Pille.

Wenn du also unbedingt nicht schwanger werden willst.. wäre das auch meine Empfehlung für dich. Es ist ja nicht so, als müsstet ihr jetzt 3 Jahre auf Sex verzichten.

liebe Grüße

...zur Antwort