Wenn es ganz schlimm ist gibt es ja auch Medikamente gegen Übelkeit. Die helfen bestimmt auch bei Überessens bedingter Übelkeit auch wenn sie dafür wahrscheinlich nicht gemacht wurden..

Ansonsten würde ich einen Tee trinken und ein bisschen spazierengehen, damit der Kuchen schneller verdaut wird.

...zur Antwort

Oh das kommt ganz drauf an. Bei entzündlichen Knieschmerzen wäre kälte besser, bei arthose eher Wärme. Dazu müsstest du wissen, was du genau am Knie hast. Entzündiche Schmerzen sind zB oft in der Nacht besonders schlimm, während Arthrose eher besser wird, wenn man das Gelenk ruhig hält. Probier doch einfach mal beides aus. Das mit dem Kühlkissen ist ja keine große Sache, wenn es dir nicht gut tut verwendest du es eben das nächste mal nicht mehr.

...zur Antwort

Ich glaube auf keinen Fall, dass das hilft. Weil, wenn du mal drauf achtest ist bei den "Studien" die in der Werbung angeführt werden, die zufälligerweise von den Instituten selbst durchgeführt wurden, immer ein kleines Sternchen. Und unten steht dann "im Rahmen einer gesunden Ernährung und eines gesunden Lebensstils" oder ähnliches, je nach Produkt. Wenn man sich also gesund ernährt, sich bewegt usw und dann ein Actimel am Tag ist, glaube ich gern, dass man sich nichtmehr aufgeblät fühlt. Ich würde einfach viel Gemüse essen, kein Fastfood, nichts ungesundes und dazu vielleicht eine halbe Stunde am Tag Sport machen. Oder zumindest spazierengehen. Ich bin mir sicher, damit geht das aufgeblähte Gefühl weg. Selbst wenn der Joghurt gut schmecken sollte, ich weigere mich einfach, einer Firma Geld zu schenken, die auf so dreiste Weise die Leute verarscht.

...zur Antwort