Endometriose im Darm trotz Abklärung?

Hallo ihr Lieben

Kurz vorweg: Ich habe 2019 meine Pille abgesetzt, nach 15 Jahren der Einnahme.

Die ersten 3 Monate kam meine Periode regelmäßig. Dann setzte sie aus. Ich war bei der Frauenärztin - sie sagte: alles super. Keine organische Ursachen- Gynäkologisch alles in Ordnung.

Die Periode blieb daraufhin weitere 6 Monate aus. Seit dem kommt sie nur noch im 2 Monatsrhytmus. Frauenärztin meinte, das könnte sein, durch die Pille ist der Zyklus durcheinander. - solle dem ganzen noch etwas Zeit geben.

Ich hatte schon als Jugendliche und auch unter der Pille schlimme Regelschmerzen. Ohne ibuprofen geht da nichts. (+ sämtliche PMS Beschwerden...) ☹

Im Februar 21 musste ich mit dem Notarzt ins Krankenhaus, mit sehr starken Schmerzen im Bauch ...da kurz vor meiner Periode (welche 1 Tag später kam) Blut im Stuhl war (hellrot). Und das war ziemlich viel.😬

Es wurde eine Magen- und Darmspiegelung gemacht und nur 2 sehr kurze Schleimhautschwellungen im Enddarm entdeckt. Die Histologie der entnommenen Proben ergab; unspezifisch. Keine Keime. Kein Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Keine Entzündungen oder Krebs. Keine Polypen. - sprich also auch keine Endometriose...☺

Im großen und ganzen alles SUPER. Sie vermuteten eine Infektion.

Meine periode blieb bis gestern wieder 2 Monate aus ... das Blut im Stuhl war nicht wiedergekommen: BIS GESTERN! 🙄--- Als meine periode anfing. Und ja-das Blut stammt direkt aus dem Darm denn gestern floss "vorne rum" noch nicht aktiv Blut. War sehr gut im Stuhlgang zu erkennen. Diesmal aber im Gegensatz zum vorherigen Mal im Februar, ganz wenig. 🤔

Das ist doch verdächtig oder? Ist das möglich, dass die das im Labor übersehen haben? Sowas erkennt man doch eigentlich auch bei der Darmspiegelung ... 🤔

Ansonsten ist immer Ruhe im Darm. Man stellte mir die Diagnose REIZDARM und das wars.

Ich habe am 16.6 wieder einen Termin bei meiner FA.. Und ja ich weiß dass man eine Endometriose im Bauch nur mit einer Laparoskopie sehen kann 😊 danke für eure Hilfe. 😊

Gesundheit, Schmerzen, Darm, endometriose, Gynäkologie, Periode, Antibabypille