Also wenn das so plötzlich kam würde ich nachschauen lassen. Denn es könnte sich ja auch um eine Darmkrankheit handeln…. wenn so was schleichend, also über Jahre kommt, nagt aber bei einem plötzlichen Beginn würde ich nachschauen lassen.

...zur Antwort

Das ist eine ziemlich konstruierte Geschichte..... ich kann mir das nicht vorstellen. Es sei denn sie badet täglich direkt nach der Wäsche und schrubbt dabei ihre Scheide mit dem Wasser und seife durch!!!

...zur Antwort

JA, das kann auch noch Teile dieser Warze enthalten... und ist damit ansteckend.. ich würde noch ein wenig weiter behandeln,... dann kannst du dir sicher sein.

...zur Antwort

KEIN Streß! Da wirst da so ne Hose anhaben, da bist du nicht ganz nackt. UNd das ist ein Arzt! Der hat keine Freude daran dir im After zu stochern..... das läuft alles ganz professionell ab! Ausserden wirst du dich an nichts mehr erinnern! Da du ein Schlafmittel bekommst, ist di Untersuchung harmlos..... nur Pupsen und abführen wirst du müssen :)

...zur Antwort

Ich würde ganz normal weiteressen, nur nicht zu fett. Also vllt keine Schweinshaxe. Aber sonst kannst du alles essen was dir Spass und nicht zu viele Beschwerden bereitet

...zur Antwort

Du solltest nun ein paar Tage ganz normal essen und ein Ernährungstagebuch führen. Wenn das Problem weiterhin besteht kannst du dich dann einem Gastroenterologen vorstellen. Aber das sollte noch ein wenig warten können.

...zur Antwort

Wenn es sich entzündet musst du natürlich nachschauen lassen. Aber wenn es ruhig bleibt kannst du auch erstmal noch abwarten.

...zur Antwort

Also kann das bei dir mit einer Erkältung oder Schwellung zusammenhängen? Sonst würde ich mich vom Hausarzt direkt zu einer Schlucktherapeutin überweisen lassen. Das ist eine Art Physiotherapeutin, eben aufs Schlucken bezogen!

...zur Antwort

Wenn es frisches Blut ist, dann ist es vllt etwas voreilig. Einmalig kann es ja auch durch eine Blutung am After kommen. Vllt eine kleine Hämorrihde? Wenn es jedoch dunkjel aussieht, also von weiter innen kommt, musst du zum Arzt! Wenn es wieder kommt musst du natürlich nachschauen lassen, so oder so.

...zur Antwort

Sie sind besser als Zigarettenrauch, aber sicherlcih schlechter als frische Luft. Es wird ein Öl verbrannt, diese Kohlenwasserstoffe werden eingeatmet und als Rußpartikel in der Lunge abgelagert und wegtransportiert. Das ist ein ganz normaler Vorgang aber es muss ja nicht unbedingt sein!

...zur Antwort

Tee und Käutertee ist genau das richtige, aber du musst auch inhalieren! Nur wenn du die warmen Dämpfe in deine Lungen und Bronchien lässt kann es dir helfen! Dazu einfach einen Topf mit Teebeuteln und Salzwaser aufsetzten! Das kann Wunder bewirken!

...zur Antwort

Die Schwellung kann auch vom Lymphabfluss kommen. Der kann sich noch etwas Zeit lassen bis er wieder funktioniert! Aber hast du denn noch Schmerzen oder eine Funktionseinschränkung? Dann solltest du vllt nochmal nach schauen lassen! Wenn beschwerdefrei, dann einfach abwarten!

...zur Antwort

Das ist mit einem Kinder und Jugendpsychiater weiter zu untersuchen. Allerdings ist das, so lange er nicht erwischt wird ein recht schwieriger Fall! Denn dann erst kommt auh der Druck aus der Gesellschaft, wenn er dafür bestraft wird!

...zur Antwort

Nein, du solltest nach einemJahr keine starken Schmerzen mehr haben! Was meinst du mit nach unten gehen? Wackelt das Schlüsselbein denn noch? Das sollte es aber nicht! Lass doch sonst noch einen anderen Orthopäden darauf schauen.

...zur Antwort

Das wird schwierig zu verhindern... und darum an eine OP zu denken halte ich für sehr rigeros. Natürlich kannst du es mit viel Sport und Sport BH und geringem Gewicht noch hinaus zögern, verhindern aber wirst du es nicht. Ich hatte lange eine Freundin mit so großen Brüsten.... freu dich daran, so lange sie schön sind und nicht hängen....

...zur Antwort

Ja, denn diese Medis greifen ganz allgemein in diese Kaskade ein und verhindern die Überreaktion des Immunsystems. Ob Glutamat oder Pollen, Biene oder Hausstaub ist da erstmal egal.... Allerdings sollte es nicht zur Gewohnheit werden. Nahrungsmittel die nicht vertragen werden sollten auf lange Zeit gemieden werden.

...zur Antwort