Gelber übel riechender Stuhl

Nachdem ich Durchfall hatte kam Verstopfung, nach der Verstopfung kamen leichte Blähungen und dann kam gelber Stuhl der öffter auch von gelben Schleim begleitet ist und dann ist da noch dieser Geruch der teilweise fischig und sauer im Klopapier riecht.

Dann hat mein Kreislauf völlig versagt und trotz viel trinken und schonender Kost geht es mir trotzdem nicht grade so viel besser, mir ist dazu jetzt öfter schlecht aber nicht so dass ich mich erbrechen muss und schwindelig/schwummrig ist mir auch noch.

Ich war auch schon beim Gatrologen, dem habe ich vom Stuhl erzählt aber auch von meinen Magenproblemen die mit Sodbrennen angefangen haben bis hin zum Durchfall und brennen in Bauch und Magen.

Jetzt habe ich erst in einer Woche einen Termin für einen Ultraschall von meinem Magen und zwei Wochen darauf habe ich erst einen Termin zur Magenspiegelung.

Ich weiss dass es jetzt noch ne ganze weile dauern wird bis man endlich herraus gefunden hat was ich habe.

Und dann hatte ich wieder (Gelb/brünlichen) Durchfall, mich macht das ganze langsam verrückt, dieser schwindel und die Übelkeit und das alles machen mich noch verrückt.

Was kann das nur alles sein ?

Nach welchen Krankheiten klingt das was ich habe ?

Was kann ich noch tun damit es mir wenigstens die nächsten Tage besser geht ?

Ich würde mich über jeden Tip freuen.

Kreislauf, Darmbeschwerden, Magenbeschwerden, Schwindel, Verdauung, Stuhlgang
Wässriger Durchfall

Hallo, ich leide seit heute unter wässigem Durchfall der beim abwischen gelblich schleimig aussieht.

Dienstag Abend habe ich Sijanka und Krautsalat gegessen, danach hatte ich gleich zwei mal Durchfall bekommen und am folgetag hatte ich so Durchfall dass es nur so aus mir rausfloß. Dieser Durchfall war dann noch dunkel aber wurde von ml zu mal wässriger und jetzt kommt nur noch Wasser raus der dann im Klopapier gelblch schleimig aussieht.

Ich muss aber dazu sagen dass bei mir immer weniger rauskommt also schwächt sich das schon etwas ab.

Zu meinen Begleitbeschwerden kommt noch leichte Übelkeit hinzu und mein bauch ist fast ständig am arbeiten/ grummeln

Fieber bzw eine erhöhte Temeratur oder sgar Erbrechen habe ich nicht.

Ich trinke nur noch Wasser, essen tue ich nichts, jedenfalls Heute nicht.

Auf Rat einer Freundin trinke ich jetzt viel Wasser und lege erst mal eine Nahrungskarenz ein.

Ich leider aber schon seit ein bis zwei Monaten unter Magenproblemen, darunter waren schon Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung und leichte Übelkeit dabei. Magentabletten hatte ich auch schon genommen dann wurde es zwar besser aber dann kam das mit dem Durchfall.

Was könnte ich haben ? Ist es nur eine Magenschleimhautenzündung oder klingt das schon nach was schlimmeren ?

Sind es vieleicht die Medikamente die sich nicht mit dem Krautsalat vertragen haben ?

Ich würde mich auf eine schnelle Antwort freuen. Danke im vorraus

Medikamente, Durchfall, Übelkeit, Magenschleimhaut
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.