Bin ständig müde,kraftlos und erschöpft. Was stimmt mit mir nicht?

Hallo Ihr lieben,

Seit Jahren geht es schon so, dass ich müde, kraftlos und einfach nur K.o bin.

Ich habe mehrere Bluttest machen lassen -Vitamin B12 etc. War alles in bester Ordung, Schilddrüse alles super, wurde sehr genau beim Arzt gecheckt.Ich mache viel sport und beiss mich da durch und selbst danach könnte ich einfach nurnoch schlafen. Ich ernähre mich sehr gesund - achte sehr auf meine Ernährung - viel Gemüse, Fisch, Pute/Hähnchen, gute gewürze, Nüsse etc - alles Bio.

Schlafe auch genug und habe eigentlich ruhige Nächte -denke ich mal.

So geht es mir gut, Finanziell, Arbeitstechnisch. Bauen ein Haus, habe ein gesunden Sohn, ein Mann an meiner Seite. Es läuft eigentlich super, deshalb glaube ich nicht so ganz an eine Depression wobei ich es nicht 100% ausschließen könnte.

Gibt tage, da fühle ich mich sehr einsam - trotz Sohnemann. Mein Mann hat nicht so die Zeit, und von meinem Beruf her Sitz ich meist daheim... sprich, hab keine Kollegen oder sonstiges. Hab auch generell kaum Freunde - halt die von meinem Mann. Bin vor 6 Jahren weg gezogen. Damals hatte ich viel mit Mobbing zu tun in der Schule aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das die Ursache sein kann, ich führe ja jetzt ein normales Leben. Manchmal fallen mir normale aufgaben schwer, da ich mich oft so extrem Müde fühle...

Weiß einfach nichtmehr weiter :( schön ist es so in dem zustand nicht diese ewige müdigkeit. Das bremst mich in so vielen Dingen einfach aus. Wisst Ihr was es noch sein könnte?


PS: Ich bin Weiblich, 23 Jahre alt.

Danke


...zur Frage

Fühlst du dich denn glücklich? Bezüglich der Depression solltest du einen Psychiater aufsuchen. Der wird feststellen können, ob du welche hast oder nicht. Ich fühle mich auch müde, wenn ich zu viel esse. Wenn ich mal ein paar Tage faste, fühle ich mich super und fit. Der Mensch ist nicht dafür geschaffen Tag ein Tag aus 3 Mahlzeiten zu haben. Eventuell könntest du es ja auch mal mit fasten versuchen. Wenn du dich oft einsam fühlst und kaum soziale Aktivitäten in deinem Alltag hast, könnte dies ebenfalls ein Faktor sein, der zu Müdigkeit führt.

...zur Antwort

Kinder/Jugendliche sind sehr grausam. Da bist du nicht der einzige, der Schreckliches durchmachen muss. Wenn du älter bist, wirst du vernünftigere Menschen kennenlernen, denen es egal ist, wie du aussiehst und die sich auch gerne mit dir anfreunden werden. Du solltest eventuell eine psychotherapeutische Behandlung in Erwägung ziehen.

...zur Antwort

Ich vergaß zu erwähnen, dass das Stechen beim Gehen und nach dem Essen auftritt. Auf leerem Magen habe ich fast nie Schmerzen.


...zur Antwort