Warum bekomme ich random Würgereiz beim Singen?

Hi liebe Community,

und zwar habe ich da mal eine Frage. Ich bekomme ständig, wenn ich länger halt meine beliebten Lieder singe, starken Würgereiz. Jetzt weiß ich leider nicht, wo die Ursache sein kann, aber ich kann hier mal paar Vermutungen aufstellen.

Ich bin nämlich sehr stark in diese Fitnessschiene gerutscht und möchte Muskelmasse aufbauen, wo ich ziemlich gut dran bin. Nur das Problem ist das Essen. Ich esse immer viel zu viel, wobei mir z.B. bei der zweiten großen Portionen der Würgereiz hochkommt und ich dann trotzdem bis zum Schluss durchziehe, weil ich die Mahlzeit aufessen möchte und nicht die entsprechende Genetik für einen breiten Fitnessathleten habe. Z.B. beim Frühstück ist es besonders häufig so.

Ich hatte auch schon früher Magen- und Darmbeschwerden, was bei mir dementsprechend sehr stark untersucht wurde. Ich hatte dann letztendlich eine Magen- und Darmspiegelung am 29.03.2019 und auch da wurde bei mir nichts gefunden, keine Erkrankung im Magen weder noch im Darm.

Meine zweite Vermutung wäre auch, dass ich praktisch durch das Zähneputzen und das anschließende Verschlucken von Zahnpasta bei mir diesen Würgereiz ausgelöst haben könnte, weil ich möchte, dass ich immer saubere und gründlich gereinigte Zähne habe. Dann gehe ich meistens mit der Zahnpasta immer ganz nach hinten oder putz mir die Innenseite der Zähne und der Würgereflex kommt hoch.

Aber kann der Würgereflex auch bestehen bleiben, wenn man z.B. halt so Haushaltsmittel bzw. Chemikalien wie Zahnpasta, Shampoo und etc. sehr oft verschluckt hat oder auch z.B. beim Zahnarzt, wenn er dir alles mögliche in den Mund steckt und dann das dann runterschluckst oder so?

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen und sagen, wie ich am besten dagegen vorgehen könnte? Ich habe jetzt nämlich echt keine Lust, zum Arzt zu gehen, weil ich in den letzten 3 Jahren schon 3-4 Mal bei professionellen Ärzten gewesen bin. Übrigens, diese Fitness- bzw. Fresssucht habe ich schon seit dem letzten Jahr Mai oder Juni.

Und könnten diese Beschwerden in Kombination mit dem Mundgeruch, den ich auch habe, die Ursachen bei einer Infektion mit dem Bakterium Helicobacter pylori liegen? Weil ich hab mal gelesen, der Übertragungsweg ist entweder von Mund zu Mund bzw. fäkal-oral und daher habe ich auch Angst, dadurch wenn ich z.B. auf der Toilette war und mir nicht gründlich die Hände gewaschen habe oder halt gar nicht z.B.. Was denkt ihr?

LG

Magen-Darm-Beschwerden, Infektion, Körper, Gesundheit und Medizin
1 Antwort