Was gegen Dellwarzen hilft?Erfahrungen!

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Heilmedizin? 83%
Op? 16%
Vereisen? 0%

5 Antworten

Heilmedizin?

Schüssler Salze(1,4,10,11,12,jeden tag früh und abends zum lutschen) Meersalzbad und Bepanthol sensitiv, sowie jeden tag Wäsche wechsel auch Schlafzeug, nach 4 Wochen war bei uns alles Vorbei, hatte auch mit infectodell probiert aber auch meine kleinen tat es weh, habe es dann nur mal für zwei drei große dellwarzen noch genommen, viel erfolg

Op?

Hallo, ich habe selber dellwarzen und benutze dieses INfectoDell aber das nützt irgendwie gar nichts. Ich habs jetzt 2 wochen lang gemacht, es brennt aber auch gar nicht so arg finde ich. jedenfalls hat es nicht viel gebracht. Der Arzt hat gesagt wenn sie sich entzünden ist das gut. Aber auch wenn sie sich entzünden hat es bis jetzt zu nichts geführt bei mir. Weil ich vorher schon mal dellwarzen hatte war ich beim arzt und damals wurden die warzen gekühlt und danach hat der arzt mit einer pinzette socleh "kerne" herausgeholt. Das ist 3 monate her und die warzen sind weg...jedoch sind kleine narben entstanden. darum habe ich jetzt auch das infecto dell ausprobieren wollen welches mir aber nicht großartig weiterhilft. :( Aber so sehr brennen das es wehtut tut es bei mir eigentlich nicht.

Heilmedizin?

Hallo, wir haben sehr gute Erfahrungen mit Zwiebeln in Essig gemacht. Ist ein altes, einfaches kostengünstiges Hausmittel ohne Nebenwirkungen außer etwas Geruchsbelästigung. Man schneidet Zwieben in Scheiben und legt diese in normalen Haushaltsessig ein. Dann etwa einen Tag ziehen lassen. Diese Zwiebelringe dann auf die Warzen legen und mit einem Mulltuch/ auf Watte gelegt und mit einem Verband verbinden. Dann einen Socken drüber das sicher nichts verrutscht. Bei uns gingen die die Dellwarzen( nichts umsonst Schwimmbadwarzen) gänzlich nach ca 7 Tagen weg.

Hallo Engelmaus, ich kann Dir leider nicht weiterhelfen, ich habe seit heute das gleiche Problem wie Du... Mein Kleiner ist 9 und hat auch so um die 100 Dinger am Po und an den Beinen. Die Hautärztin hat InfectoDell verschrieben und auch ER hat geschrien wie blöd weil das Zeug so fürchterlich brenne... Ich wünsch Dir trotzdem dass ihr schnell davon loskommt, seufz.... Liebe Grüße, Iris

Heilmedizin?

ich arbeite beim Hautarzt und wir cremen die erst mit einer Betäubungscreme ein und kratzen dann jede einzelne mit nem speziellen Instrument ab.

Machtkampf mit Schwiegermuttern?

Hey zusammen,

am Wochenende ist es wieder soweit. Meine Schwiegermutter/-monster kommt über Nacht (obwohl Sie "nur" 30 km entfernt wohnt) zu Besuch.

Madam lebt von Hartz IV - macht einen 1€Job und hat somit jede Menge Zeit sich über jeglichen Krams (insbesondere ihren Sohn) Gedanken zu machen. Da sie geschieden ist und ihr zweites Kind ein wenig "verkorkst" ist, hat sie quasi nur ihren Sohn - meinen Freund.

Sie sagt es wäre "Ihr Ausgleich / Urlaub" bei uns in der Wohnung und nicht in ihren 4 Wänden zu sein ... (ja, weil sie bei uns nix machen muss bzw. soll) Und sie muss außerdem Zeit mit "Ihrem Sohn" (der ist nun schon 30J) verbringen - Madam ist damals nach Bayern gezogen und hat meinen Freund mit 17 allein hier im Norden zurück gelassen. Sie will also quasi die "Kindheit" ihres Sohnes nachholen - wie ist mir n Rätsel - Mutter-Kind-Kur mit 56 + 30J ? ... :-)

Ich als Schwiegertochter in Spe soll doch bitte Verständnis dafür haben und nicht eifersüchtig sein - auf sie oder was? :-D

Sie ignoriert mich sobald mein Freund nicht in der Nähe ist und tut so als wäre ich ihre "beste Freundin" sobald ihr Sohn / mein Freund da ist. Wenn sie was will ist sie super freundlich, aber wehe es läuft nicht nach ihrer Nase!

Ich habe jetzt schon des öfteren mit meinem Freund über seine Mutter gesprochen, er hat Verständnis für mich und weist seine Ma auch in die Schranken, wenn was vorfällt, was er dann auch mal mitbekommt. Aber dennoch hört ihr Machtspiel nicht auf: Sie lädt sich selbst ein ohne zu fragen ob wir Zeit haben, Sie macht sich selbst (!) Komplimente und alle müssen ihr zustimmen, Sie will meine Eltern nicht kennenlernen, Sie will bei uns kochen in meiner Küche, Sie benutzt unsere Toilette anstelle des Gäste-WC´s, Sie will nicht auf unserem Sofa schlafen sondern in unserem Bett - wir sollen aufs Sofa, sie hat Rücken, Sie redet respektlos mit mir ...

Was soll ich tun? Sie ignorieren? Ihr mal so richtig meine Meinung geigen?

Mein Freund meint ich solle erstmal abwarten, er ist ja auch die komplette Zeit da, da würde seine Mutter ja so etwas nicht machen bzw er würde ihr dann schon ein paar Tackte erzählen ... Will keinen Streit bzw meinem Freund weh tun, ist ja schließlich seine Mama ...

Ich spreche normal mit ihr, wie ich mit jedem x-beliebigen Menschen spreche ... Ich behandel sie normal, bin nicht itzig oder zickig zu ihr, bleibe bei allem ruhig und lass sie "machen" ... ich denke mir einfach meinen Teil und "lache" innerlich über diese Person, die ihren erwachsenen Sohn nicht gehen lasse kann ...

...zur Frage

Mein Sohn 4 Jahre soll zur ergotherapie

ICH BITTE UM HILFE!!! Ich bin total durcheinander..Mein Sohn ist gerade 4 Jahre alt geworden und geht seit 1 Jahr in den Kindergarten..Diesen habe ich gewählt weil mir das Konzept * SELBSTSTÄNDIGKEIT*** gefällt!! ER liebt diesen Kindergarten und freut sich immer wieder da hinzugehen .Gestern hat mich die Kita Leiterin ins Büro geholt um mir zu sagen wie schwierig mein Kind ist.Er würde ständig die Gruppe stören , er sei Agressiv, schlägt und tritt die Erzieherinnen. Er hört nicht und hätte **KONZENTRATIONSSCHWIERIGKEITEN und GLEICHGEWICHTSSTÖRUNGEN... !!! Er könne kaum etwas alleine und müsse oft allein beschäftigt werden !! Er hat KEINE GEDULD und gebe ständig auf.. Sie sagt das er auf jedenfall eine ERGOTHERAPIE MACHEN MUSS !!! ansonsten muß er aus der KITA RAUS..Ich habe sie gefragt ob sie vom meinem Kind spricht, denn das ist nicht mein Sohn.. Das einzige was er hat ist eine SPRACHSTÖRUNG die ich gerne Behandeln lassen möchte. Er lispelt und spricht manchmal noch die Babysprache wie ich finde .. z.B Mama gehen wir jetzt dahause oder das habe ich debaut .. er kann das sch nicht und fängt manchmal an zu stottern wenn er etwas schnell erzählen möchte. Beim Kinderarzt wurde ich immer mit einem lächeln nachhause geschickt , es sei noch viel zu früh für eine Therapie. Die U 8 steht bald an und ich werde definitiv eine solche Therapie machen Zur Selbstständigkeit : Mein Sohn macht zuhause so weit er kann ALLES Selbstständig .. Sich anziehen , Zähne putzen , Zimmer aufräumen etc manches eben noch unter meiner Aufsicht.. Zur Konzentration und Geduld : Er kann Stundenlang in seinem Zimmer spielen ..er spielt mit TIPTOI (Lernbuch) wenn er etwas nicht kann erkläre ich es kurz und wenn er es begriffen hat , gehts weiter.. Wir lesen Bücher (vorlesen) Er Puzzelt !! 50er !! Teile Puzzle bis zum ENDE .. Zur Gleigewichtsstörung : ER FÄHRT FAHRRAD !! und das schon nach 1 Stunde Übung !!! Er klettert , spielt Fussball , hat ausserhalb der KITA freunde mit denen er spielt und die Welt entdeckt ... KLAR kann er auch richtig anstrengend werden, testet mich und provoziert mich und auch andere .. er probiert sich eben aus .. wenn er wütend wird kann er sehr sehr hartnäckig sein , wenn er nicht das bekommt was er möchte. Er kann dann sehr STUR werden und sich da hineinsteigern..ICH weiss wie ich meinen Sohn dan nehmen muß mit allen konsequensen..Die im Kindergarten wohl eher nicht , was ich traurig finde. Sind sie nicht dafür ausgebildet worden ? Ich bin der meinung was zuhause ist ist zuhause und was im KITA ist in der KITA ..Ich bin gern bereit mit Ihnen zusammenzuarbeiten.. aber ich möchte mir nicht auf der ARBEIT noch sorgen machen machen müssen was mit meinem KIND ist. Ich habe Ihr das alles erzählt und sie schaute mich nur an .. ?! Sie blieb dabei Dann kam halt noch soetwas ob ich die agressionen nicht von zuhause aus kennen würde -das ICH ein Unsicherer Mensch wäre ..Nach dem Gespräch war ich es tatsächlich..! Das mußte jetzt mal raus.

...zur Frage

Mischlingskinder - wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass ein Kind mit einem Afroamerikaner als Vater und einer deutschen als Mutter weiß wird?

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das ein Kind mit einem Afroamerikaner als Vater und einer deutschen als Mutter weiß wird? Ist die Wahrscheinlichkeit 50/50? Wenn man jetzt mehrere Kinder hat z.B 3 kann es dann passieren , dass 2 Kinder weiß sind und eins dunkler? Wie groß ist die wahrscheinlichkeit das alle 3 kinder weiß oder schwarz werden?kann es passieren das alle 3 Kinder weiß werden? Geht das ? Oder müssen 2 oder 1 dunkel sein? Man könnte genauso nach 4 Kindern fragen , aber jetzt mal 3 Kindern: bei 3 stück wie viele werden weiß oder dunkel? Kann man das ungefähr abschätzen? DIESE FRAGE HAT KEINEN RASSISTISCHEN HINTERGRUND !!! Ich habe mir nur im Internet mal bilder von besonderen mischlingskindern angesehen und da war ein sohn von einer afroamerikanerin weiß mit BLONDEN Haaren?? Außerdem hat lionel richie eine weiße biologische tochter mit blonden haaren , quincy jones hat eine komplett weiße tochter mit braunen Haaren und michael Jackson hat 2 weiße Kinder und ein dunkleres Kind. Sein ältester Sohn hat Vitiligo(GENETISCH bedingte Hautkrankheit) wie er, wurde von familie bestätigt (und bilder lügen nicht)also sind die 3 ja z.B auch seine leiblichen Kinder. Der jüngste sieht ja genau aus wie er und ist dunkler. Lionel Richie, Quincy jones und Michael Jackson sind also so Beispiele... wie funktioniert das ? Und dann auch bei allen 3 prominenten beispielen keine Afrolocken. Habe viele bilder im internet von familien gesehen wo kinder dann total weiß sind... wie geht das ? Ich meine andere familien haben gar keine weißen kinder nur dunkle. Ist da 50/50? ( noch was zu lionel richie er hat eine weiße biologische tochter mit blonden haaren und noch eine aber die ist adoptiert).

...zur Frage

Meine Schwiegereltern wollen, dass ich zu Ihnen ziehe?

Und zwar, Weil: 1. Ich bei Ihnen keine Miete zahlen würde 2. Weil die Schwiegermutter nicht so allein zu Hause sitzt (Schwiegervater ist Lkw-Fahrer, ist also unter der Woche nicht zu Hause) 3. Damit der Sohn (mein Freund) den Kontakt mit seinen Eltern nicht verliert. (ich will kein Geld der Welt, keine anderen Dinge außer ihren Sohn bei sich habe und seine Nähe genießen) Die alle 3 Sätze waren von meinem Schwiegervater. Entschuldigung, aber ich plane eine eigene Familie und will nicht meine Schwiegereltern heiraten. Mein Freund und ich haben eine Fernbeziehung und nächstes Jahr wollen wir zusammen ziehen. Mich beschäftigt der Gedanke (zu Schwiegereltern ziehen) immer noch obwohl ich weiss, dass ich das nicht machen muss. Aber trotzdem ärgert mich das ganze. Mein Freund schreibt mit den Eltern fast täglich und telefoniert mit ihnen an Wochenenden, sie sehen sich 3 bis 5 mal im Jahr (nicht oft, aber jedoch... Ich sehe meine Familie 1 mal im Jahr). Er arbeitet in der Schweiz und lebt da, seine Eltern - in Ostdeutschland. Ich verstehe sie vermissen ihren Sohn usw. Das heisst aber nicht, dass sie ihn wie ein Kind behandeln sollen. Er ist ja deswegen so weit weg gezogen, damit sie ihn nicht ständig kontrollieren. Sie meinen das ja gut, aber etwas übertrieben. Früher standen sie um 8 Uhr morgens, samstags an seiner Tür und wollten mit ihm frühstücken (wo er noch in Deutschland lebte und da waren wir noch nicht zusammen) Das ist doch nicht normal. Sie versuchen ihn immer noch zu erziehen, obwohl er schon erwachsen (35) ist. Immer weniger will ich seine Eltern sehen, obwohl ich weiss, dass sie uns nichts schlimmes angetan haben. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Rat gibt, wie ich mit der Situation umzugehen habe. Vielen Dank Und fröhliche Weihnachten Alisa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?