Hey,

Ich bin jetzt 19

Und glaube mir wenn ich dir sage, ich war der größte Hypochonder den man sich vorstellen kann mit 16. Und bin es immer noch ein bisschen.

Ich habe auch gedacht ich habe einen Hirntumor, und hatte schlaganfälle. Jetzt bin ich 19 und lebe immer noch. (Die meisten Symptome gingen auf die Wirbelsäule zurück weil ich nur am sitzen war, bzw schlechte Durchblutung weil ich mich selten bewegte.)

Am besten gehst du jeden tag 2 mal Fahrradfahren oder Joggen, es verscheucht schlechte Gedanken und du fühlst dich Frischer und Gesünder.

Das schlimmste ist wenn man es sich immer wieder einredet, hör auf damit.

Wir sind alle sterbliche Wesen, und bei langen nicht perfekt! Uns Plagen fast jeden Tag irgendwelche Schmerzen etc. Das ist ganz normal und gehört zum Mensch sein dazu.

Sobald du richtige Symptome hast natürlich zum artzt, aber hör auf zu recherchieren und rede dir nichts ein.

...zur Antwort