Kann ich sterben oder was habe ich da in meinem Körper eigentlich , dass mir irgendwie kein Arztwirklich hilft?

Hey Leute schönen Nachmittag euch :)

Können Ärzte zum Ultraschall auch Hausbesuche machen? Ich war in den letzten Wochen bei sehr vielen Ärzten und Krankenhäusern, aber irgendwie sind die alle so unfreundlich, verschreiben mir nur Schmerzmittel und schicken mich ständig hin und her und irgendwie kommt es nie zudem, was man mir auch schon vor Monaten geraten hatte. 

Vielleicht durch Corona? ._. Jedenfalls breitet sich dass was sich in meinem Körper befindet und stark schmerzt (mit Bewegungseinschränkung) langsam auch in meinen Po und Oberschenkel aus. Mein rechter Oberschenkel hat Knoten (vordere Seite) und fühlt sich sehr fest und knotenhaft an.

Schwindelig ist mir auch die ganze Zeit ... und heut hab ich erbrochen was ich so gegen 10 Uhr mein Kaffee getrunken hatte . . .

War bei mehreren Ärzten.. hin und her geschickt wurde ich,

keine Lust mehr.. machen die auch Hausbesuche? Was könnte ich haben ?

Bin ich beim Orthopäden diesmal richtig aufgehoben? Übrigens bin ich ununterbrochen müde und diese fruchtmücken fliegen mir ständig in den Mund, hab auch mal gelesen dass die Krankheiten oder so 'entdecken' .

Hab auch psychisch Sensibilitätsprobleme, daher traue ich mich nach den letzten Arzt besuchen auch garnicht mehr.. zu nem anderen Arzt zu gehen aber sollte doch bald einen Arzt finden..:) wäre ja wichtig

Welcher wäre es?

Dazu kann ich noch sagen, dass ich vor der Schwellung der Hüfte und dem Rest, so ca. 3 monste lang eine starke Blasenentzündung hatte, die mit Medikamenten behandelt worden war. (Da wurde auch eigentlich nur Tabletten verschrieben, bis alle fertig genommen waren, dann "kontrollieren". bzw nur fragen "wie geht es ihnen und tschüss."

Ps. Wohne ich in Österreich, bin 22 Jahre jung und weiblich.. bin nicht schwanger.

Was meint ihr... schönen Abend noch :)

Arztbesuch
3 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.