Pille vergessen und positiver Ovulationstest?

Hallöchen, ich bin ganz neu und habe ein Problem:

Ich nehme die Swingo 20 und hatte am 26.03 meine Entzugsblutung. Daraufhin habe ich am 30.03 mit einem neuen Blister begonnen, meine Pille aber direkt am 01.04 vergessen. Ich nehme sie sonst immer um 19 Uhr. Als es mir aufgefallen ist, habe ich sie natürlich direkt nachgenommen, allerdings war das erst am 02.04 umd 7:20 Uhr. Also 12 Stunden und 20 Minuten zu spät. Am 31.03 hatte ich aber noch Sex mit meinem Freund. Allerdings haben wir ein Kondom benutzt.

Nun habe ich heute einen Ovulationstest gemacht, um sicherzugehen, dass mein LH-Wert nicht angestiegen ist und ich keinen Eisprung hatte/ habe/ bekommen werde. Und der war POSITIV! Das heißt nun natürlich dass mein Eisprung kommen wird und jetzt habe ich solche Angst schwanger zu werden. Ist das berechtigt? Und angenommen mein Eisprung kommt morgen, dann wäre mein letzter GV ja genau 7 Tage her. Also wären da eh keine Spermien zum befruchten da (abegesehen davon dass wir ein Kondom genutzt haben).

Ist ein Eisprung jetzt problematisch, selbst wenn man jetzt davon ausgehen würde, dass es irgendwie Spermien in mich geschafft haben? Muss ich mir Sorgen machen?

Und seitdem habe ich die Pille korrekt genommen. Kann es dann trotzdem zu ner Einnistung kommen, selbst wenn beim Eisprung eine Eizelle befruchtet werden würde?

ICH BIN WIRKLICH SO IN PANIK!!!

HILFEE BITEEE

Pille, Schwangerschaft, Sex, Verhütung
1 Antwort