Wenn deine Freundin das möchte und ihr Hausarzt einverstanden ist, geht das natürlich in Ordnung. Du kannst ja später wieder rausgehen, wenn die Situation es verlangt.

...zur Antwort

Alkohol weitet die Gefäße. Vielleicht reagieren besonders deine Gefäße im Kopf darauf. Wenn du sonst keine Beschwerden hast, denke ich nicht, dass das schlimm ist. Halt dich einfach ein bisschen zurück!

...zur Antwort

Ich habe davon noch nichts gehört. Am wichtigsten ist, dass man sich Ruhe gönnt und am besten nur noch mit Ohropax in die Disco geht. Aber Magnesium ist ja nicht schädlich, deshalb würde ich es einfach mal ausprobieren.

...zur Antwort

Ich weiß nicht wie das andere sehen, aber ich muss gestehen ich verstehe deine frage nicht richtig. mit trümmlig meinst du da schwindlig oder du siehst verschwommen? ich hatte mal so eher durchsichtige schlieren im auge, meinst du soetwas? war so ein bisschen schleimig vielleicht. wenn du auchsowas hast und dieser "faden" dann vor deine pupille rutscht ist es klar, dass du dann ein wenig verschwomen siehst. dann musst du ein bisschen blinzeln und schon ist er weider weg. das ist aber nichts schlimmes. kann zb bei einer erkältung mal auftreten, oder womöglich auch bei einer leichten bindehautentzündung. ich würde mir da keine sorgen machen.

...zur Antwort

Also ich nehme immer die Canesten-3-tage-Combi. Da muss man 3 Tage lang Scheidenzäpfchen nehmen und Creme verwenden. Bei mir hat das eigentlich immer geholfen. Das was du hast kenne ich nicht. Ich würde sagen probiers aus und wenns nciht hilft nimm Canesten! Das bekommst du einfach so in der Apotheke.

...zur Antwort

Ich weiß nicht wieweit deine Schulter das Laufen verträgt, aber im Zweifel würde ich das Laufen lieber bleiben lassen und abwarten was ein Arzt dazu sagt. Immerhin willst du ja dass dein Arm auf Dauer wieder einwandfrei funktioniert und kannst hier unnötige Risiken meiden.

...zur Antwort

Soweit ich weiß liegt die beruhigende Wirkung darin, dass man die "verbrauchte" Luft erneut einatmet und so eine Hyperventilation verhindert. In der Aufregung atmet man ja viel zu schnell eigentlich und dass soll verhindert/gebremst werden.

...zur Antwort

Wenn du deine Beine bräunen möchtest würde ich das nicht mit Selbstbräuner machen. Das bräunt ja nur die alleroberste Hausschicht. Nach ein paar Tagen schält die sich dann weg und dann hast du ganz gefleckte Beine. Das bringts nicht wirklich! Außerdem sieht die Hautfarbe meist nicht richtig natürlich aus sondern wird eher orange oder halt einfach ein unnatürliches braun. Ist es denn so schlimm, wenn deine Beine nicht richtig braun sind? Zu viel bräunen ist eh ungesund;)

...zur Antwort

untersuchen würde man das glaube ich mittels einem MRT. aber du hast ja geschrieben, dass die die finger weh tun oder? Bei dem karpaltunnelsyndrom ist es normalerweise so, dass man eher diffuse Schmerzen in der ganzen Hand oderUnterarm hat. Oft spielen auch Missempfindungen eine große Rolle. Vielleicht solltest du mal zu einem Orthopäden gehen und ihm genau sagen was du für Probleme hast und wann und welche und ob bei Belastung etc. Er kann das sicher besser beurteilen als wir hier.

...zur Antwort

Du hast doch sicher das gelbe Vorsorgeheft von deinem Kinderarzt. Da wird ja auch immer eingetragen, wie der Entwicklungsstand des Kindes ist. Ganz hinten in dem Heft ist ein Diagramm in dem man Körpergröße und Gewicht gegen Alter eintragen kann. Dort kannst du schaun, ob dein Kind noch innerhalb des Normbereichs liegt. meist liegen die Kreuze dann immer in der Nähe einer der Linien. Aber es ist auch nicht tragisch, wenn es etwas außerhalb ist. das hängt auch alles sehr von der Veranlagung ab. Wenn dein Kinderarzt nichts sagt, wird es dienem Kind aber sicher gut gehen. Du solltest nur regelmäßig zu den VOrsorgeuntersuchungen gehen! Und wenn es Probleme gibt, kannst du das auch immer dienen kinderarzt fragen! Dafür ist er ja da! Also keine SOrge!

...zur Antwort

Der Schwangerschaftsabbruch ist in Deutschland nach § 218 des Strafgesetzbuches prinzipiell eine strafbare Handlung. Er ist jedoch nach § 218a StGB in einer Reihe von Ausnahmefällen straffrei. Diese sind:

  1. Die Schwangere verlangt den Abbruch und kann nachweisen, dass sie an einer Schwangerschaftskonfliktberatung teilgenommen und danach eine 3-tägige Bedenkfrist eingehalten hat. Hier ist der Schwangerschaftsabbruch nur innerhalb der ersten zwölf Wochen nach der Befruchtung (d. h. 14 Wochen gerechnet ab dem ersten Tag der letzten Regelblutung) zulässig.

  2. Es besteht Grund zu der Annahme, dass die Schwangerschaft Folge einer Vergewaltigung oder einer vergleichbaren Sexualstraftat ist (die so genannte kriminogene oder kriminologische Indikation). Auch hier ist der Schwangerschaftsabbruch nur innerhalb der ersten zwölf Wochen zulässig.

  3. Es besteht eine Gefahr für das Leben oder die körperliche oder seelische Gesundheit der Schwangeren, welche nur durch eine Abtreibung abgewendet werden kann (die so genannte medizinische Indikation). Dieser Fall ist nicht an eine zeitliche Frist gebunden.

mehr Infos hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Abtreibung#Deutschland

...zur Antwort

ich denke du musst selber entscheiden, wie es sich für dich anfühlt. wenn es sehr schlimm ist, würde ich lieber zu einem arzt gehen. wenn du es gut aushältst und du gerade zu viel stress hast kannst du ja auch noch bis nächste woche warten und dann nochmal überlegen. ie schlimm das ganz ist, kann man so aber nicht sagen. da muss schon ein arzt dein knie richtig untersuchen. vielleicht merkst du ja auch in den nächsten tagen, bei welchen bewegungen es genau wehtut und wo genau der schmerz ist (falls du es bisher noch nicht so gut lokalisieren kannst). das hilft dem arzt auch bei einer diagnose.

...zur Antwort

ich glaube rechtlich ist das nicht festgelegt. aber ein arzt sollte sich schon zeit füreinen nehmen. ich würde ihn darauf vielleicht einfach ansprechen und sagen, dass sie sich nicht wirklich gut untersucht und angehört fühlen und was die tabletten denn genau machen sollen. oder du fragst, warum er so unruhig ist und nicht ganz bei der sache. vielleicht merkt er dann, dass er mit den gedanken garnicht da ist.

...zur Antwort

Ich würde euch sehr empfehlen das ganze mal mit eurem Kinderarzt zu besprechen. Der kann deine Tochter körperlich untersuchen und vielleicht auch mal Blut abnehmen. Ein Kinderpsychologe wäre sicher auch sehr sinnvoll. Meistens haben die Kinder irgednwas erlebt, was sie nciht verarbeiten können oder ein Problem, dass man als Eltern nicht sieht. Möglicherweise kann deine Tochter es auch nur euch nicht sagen. Einer unabhängigen Person dafür aber möglicherweise schon. Das heißt aber nicht das der Fehler bei den Eltern lieg! Keinesfalls! Kinder haben viele Gründe warum sie manchs nicht sagen können. Probiert das mal und habt Geduld! Alles Gute!

...zur Antwort