Schmerzen in der linken Brust/Lunge nach Erkältung?

Hallo. Ich habe seit ca. 5-6 Wochen im Zuge nach dem Ausklingen einer vorherigen Erkältung leichtere, aber störende Schmerzen in der Linken Brust. Ich versuche mal, so genau, wie möglich zu beschreiben---- Vor ca. 4 Wochen befiel mich eine Erkältung ( Zunächst Kopfschmerz, Fieber, Übelkeit, danach Schnupfen, und zuletzt: Husten) Nach dem Abklingen der Erkältung, blieb zunächst über fast 3 Wochen ein nerviges , hartnäckiges Husten. (Ich muss dazu sagen, damit jetzt nicht falsche Vermutungen angestellt werden, das dieser hartnäckig anhaltende Husten nach einer Erkältung, in den letzten Jahren genauso, (Nach Erkältung) bereits 3 Mal aufgetreten, dann nach längerem Verbleib aber wieder verschwunden ist.     Jetzt ist es diesmal aber so, das erstmals nach dem Abklingen des HUSTENS, auf einmal Störende Schmerzen in der Lunge bzw. im Brustkorb aufgetreten sind. Die Schmerzen tauchen dann auf, wenn ich aus normalen Gründen doch mal husten muss (selten) sowie nach dem Niesen und beim Lachen. Der Schmerz ist nach etwa 5-10 Min wieder weg, fühlt sich an, wie ein leichter bis mittlerer Seitenstich oder ein grösserer Blauer Fleck, nur das er sich INNERHALB des Brustkorbs befindet, und zwar an VERSCHIEDENEN Stellen (auch gleichzeitig)- Einmal nahe am Herzen, einmal auf der Höhe des Rippenbogens knapp ueber dem Magen und auch öfter mal an der Seite oder auf dem Ruecken. Doch alles nur auf der LINKEN Seite. Ich bin langsam besorgt deswegen. Vielleicht sollte ich zum Schluss noch sagen, das ich NICHT RAUCHE, das ich leichtes Übergewicht habe,mein Blutdruck aber in Ordnung ist. Ich bewege mich jedoch nur sehr wenig. Für Antworten wäre ich sehr dankbar!

Erkältung, Lunge
0 Antworten