Pille warscheinlich nicht genommen und Pause gemacht, schwanger?

Hey Leute, ich habe ein verdammtes Problem... ich war vom 15.08 bis zum 19.08 auf einem Festival (auch meine 3. pillenwoche) und ich hab meine Pille aber immer regelmäßig geholt und sie ist auch immer im Bauch geblieben (also nicht übergeben oder anderes) bzw. am 17. (ich glaub zumindest es war der 17. ... noch immer 3. Woche) hab ich als ich die Pille geschluckt habe im selben Moment gehustet, ich hab nun keine Ahnung ob ich sie ausgehustet hab oder schon geschluckt hab ... ich dachte mir nichts dabei und hab keine nachgenommen da ich keine Ersatzspille dabei hatte ... jetzt hab ich die Pillenpause trotzdem gemacht und nichts davon was in der Packungsbeilage stand befolgt weil ich sie erst gerade nochmal nach gelesen habe ... da ich gehofft hab sie geschluckt zuhaben bevor ich gehustet hab... ich bin gerade am letzten Pausetag und meine Blutung trat gestern Abende ein (wie immer, so spät in der Pause) aber sie scheinen heute schon vieeel weniger zu sein und sich bald zu verabschieden... im Internet lese ich überall, dass dies eine Einnistungsblutung sein könnte und ich habe richtig Angst.. ich weiß man soll so etwas niemals googeln aber jeder macht es trotzdem.. ich bin erst vor kurzem 19. geworden und fange im September mein Studium an.. ich habe auch richtig Bauchschmerzen was sonst nie so das Drama ist ... kann ich schwanger sein? Hatte nach dem Festival auch noch immer ungeschützten GV... ich nehme die Pille immer zuverlässig und achte sehr drauf.. ich solle auch (m)einen FA fragen bevor ich in einem Forum nach Hilfe suche aber niemand ist zu erreichen ... also bitte helft mir wenn ihr auf meine Frage antworten könnt, wenn ihr mehr Infos braucht fragt nur! Bitte helft mir ..

Pille, schwanger, Schwangerschaft, Verhütung
2 Antworten
Schwanger trotz Pille oder bilde ich mir das nur ein aus Angst?

Hey, ich bin 17 Jahre alt und werde in nur wenigen Monaten 18. Ich habe ein klitzekleines Problem ..😬 Unswar nehme ich die Pille Daylette, vergleichbar mit der Yaz. Diese hat 24 wirkstoffhaltige Pillen und 4 Placebos. Nun zu meinem Problem: Ich habe mir gedacht die Pille einmal durchzunehmen da ich über Weihnachten-Silverster in Urlaub war und dort meine Periode absolut nicht gebrauchen konnte. Nun ja, ich habe mir die Packungsbeilage gründlich durchgelesen und habe die Anweisung befolgt jedoch stand auch in der Packungsbeilage man solle auf jedenfall vorher mit dem FA reden bzw. um Rat fragen. Ich wollte meinen FA auch anrufen und habe dann bemerkt das er Urlaub hat.. Ich habe sie dann einfach durchgenommen (einfach Placebos ausfallen lassen und mit dem neuen Blister angefangen) ich hatte auch GV während dieser Tage wo eigentlich die Placebos sein sollten.. ich hatte jedoch auch im Urlaub einmal etwas breiigen Stuhlgang ca. 2 Stunden nach Einnahme der Pille, zählt das aus Durchfall? Ich meine man hat nämlich noch eine Form erkennen können.. wirkte diese Pille nicht? Hätte ich sie nachnehmen sollen? ich bin nun in der 2. Woche des neuen Blisters und hatte vorgestern Abend Magensäure die hochkam jedoch sehr wenig und die schlucke ich auch sofort wieder runter, seit gestern morgen habe ich so ein Ziehen im Bauch (auch fester Bauch)und anfangs auch ein stechen rechts seitlich des Bauchnabels, meine Brüste haben auch etwas am Morgen gespannt und hatte ab und zu/selten am Tag Blähungen und das Gefühl von einem Bauch mit Luft. Nun als ich heute aufgewacht habe war mein Bauch noch immer feste/hart jedoch keine Anzeichen in den Brüsten. Ich habe zwar keine Schmerzen aber ich habe angefangen zu Googlen da ich meinen Hausarzt und meinen FA nicht erreichen kann. Ich habe gelesen das dies Anzeichen sein könnten auf eine Frühschwangerschaft. Ich schiebe total Panik, kann das sein, dass ich schwanger bin? Oder das meine Pille nicht fürs durchnehmen gedacht ist? Oder sogar das mein Körper komisch reagiert da ich noch nie die Pille durchgenommen habe und daher der feste Bauch? Denn meine Periode bekomm ich erst wieder in gut 2 Wochen und solange kann ich einfach nicht abwarten! Ich habe im Internet gelesen die Yaz kann man durchnehmen, dann hab ich mir gedacht das ich die Daylette ja auch durchnehmen kann.. Ich brauche dringend eure Hilfe! Ich weiß man sollte seinen FA benachrichtigen und ich weiß meine Aktion war auch sehr unüberlegen.. wäre jedoch über jede hilfreiche Antwort sehr erfreut :)

Danke, dass ihr euch Zeit genommen habt bis hier zu lesen:)

Nell

Pille, Schwangerschaft
3 Antworten