Benötige ich eine Überweisung zum Chirurgen?

Hallo, ich hatte mir mal die Zehnägel zu kurz geschnitten, ist nun eingewachsen und es hatte sich im Anschluss Entzündet... Haben es versucht Zuhause alleine weg zu bekommen, jedoch erfolglos.

Am Dienstag war ich dann bei der Kinder und Jugendmedizin und er hatte mir nur Hartkapsel verschrieben und einen Dicken Verband drum gemacht und meinte, dass sich das ein Chirurge mal angucken soll...

Am Donnerstag sollte ich dort nochmal hin, und er hatte mir nur den Verband gewechselt, sonst nichts! Die Arzthelferin meinte dann zu mir, dass ich erst ne Überweisung zum Chirurgen bekomme, wenn mir des öfters passiert ist... Jedoch tut es jetzt immernoch komplett weh! Sobald ich gehe oder sonst was mache, blutet es usw....

Am anderen Zeh merke ich auch schon, dass der Nagel langsam nach innen Wächst. Der Arzt dort meinte am Donnerstag nur, dass dort jetzt wieder Fleisch drüber wächst, und es noch Komplizierter wird.

Benötige ich nun für einen Chirurgen eine Überweisung, oder kann ich auch so dort hingehen, da mich des schon körperlich beeinträchtigt: Ich kann keine Treppen normal hoch gehen, laufen, gehen, uvm... Und dann kommt noch dazu, dass ich in der Eifel wohne und dort alles Steil ist, sobald ich einen Berg von 30-45 m Länge hochgehen, bin ich am Ende noch höher als die Kirchspitze😅

P.s. Hab kein Antibiotikum mehr, der rechte Zeh ist an der rechten Seite noch Dick, Blutet öfters und ne Gelbe Flüssigkeit tritt aus

Füße, Kinder, Entzündung, Chirurgie, Zeh, Überweisung
2 Antworten