Beim liegen Atemnot,Kloß im Hals,Magengrumeln,Rückenschmerzen!

Hallo, ich bin es mal wieder nachdem ich jetzt alle Ärzte durch habe,meine ich zumindest,habe ich immer noch folgende Probleme,bin mal wieder seit einer woche Krankgeschrieben,befinde mich im moment in eienr Verhaltenstherapie,also Psychater,nehme jeden abend 50 mg Amitriptylin-dura ein,folgende Symptome fallen bei mir an vieleicht hat jemand eine Idee,mein Hausarzt sagt ich wäre Körperlich gesund was ich nicht so glauben kann, 1.ich habe den ganzen Tag einen Kloß im Hals 2.ich habe imer etappenweise Rückenschmerzen sie kommen aus dem nicht ,und nach einen Tag sind die wieder verschwunden. 3.wenn ich mich Abends ins Bett lege dann dauert das 30-60 Minuten bis ich Atemnotanfälle bekomme,mir kommt das vor als wenn der ganze Körper zittert. 4.wenn ich meine knochen berühre dann habe ich Schmerzen,selbst beim ein Atmen. 5.mehrere male am Tag wird mein rechter Fussknöchel für wenige Sekunde ganz heiß.

ich muss nach den Panikatacken Abend im Bett,immer gleich wieder aufstehen,dann gehe ich ins Wohnzimmer und Trinke einen Tee und schaue Fernsehr,und ich versuche auf dem Sofa einzuschlafen was mir nur selten gelinkt,desweiteren zieht es ab und an in der Bauchgegend,ich treibe seit 4 Wochen Rehasport und ich gehe jeden zweiten Tag Walken,also am Sport kann es nicht liegen,wenn ich die Atemnotatacken Abend im Bett bekomme ,dann muss ich mich nur auf die andere Seite drehen dann habe ich wieder für 5 Minuten meine Ruhe bis es wieder los geht,jetzt ist ein guter Rat gefragt,was kann ich tun,und was kann das sein.

Bitte um Hilfe Danke

Rückenschmerzen, Behandlung, Ursache, Kloßgefühl
2 Antworten
Kloß im Hals,Gelenkschmerzen usw.

Hallo, ich bin es mal wieder,jetzt hatte ich mal 4 Tage meine Ruhe jetzt fängt alles wieder von vorne an,ich werde nochmal beschreiben,vieleicht hat jemand noch eine Idee: ich habe mehrmals am Tage einen Kloß im Hals,mir schmerzen alle Knochen,ich kann morgens nach dem Aufstehen nicht Auftreten,nach ein paar Schritten geht es,meine Handgelenke und die Finger Schmerzen so ,das ich kaum etwas machen kann,mein Rücken schmerzt sehr,mehrmals am Tage wird mein Rechter Knöchel am Fuß spürbar heiß,ist nach wenigen sekunden wieder weg,ich habe stiche im ganzen Körper immer etappenweise an verschiedenden Stellen,mir ist ab und zu Schlecht,und ich bin nur noch Müde,es herscht ein richtiges unwohlsein,beim Schlucken höre ich geräusche in meinem Hals,folgende Ärzte habe ich besucht: Nuklearmediziener(Schildrüsenuntersuchung)er sagte eine Schilddrüse wäre etwas größer,und ich hätte einen Knoten,beides wäre aber nicht ungewöhnliches hätte viele Menschen,auf die Blutwerte warte ich noch! dann war ich beim Rheumatologen,Kadiologen,Lungenfacharzt,Orthopäden(der hat mir gesagt das es ein Muskuläres Problem wäre,er verschrieb mir ein Elektogerät was ich jeden Abend nutzen soll,und dazu bekam ich einen Rhebilationtraining verschrieben,dieses mache ich natürlich ganz brav,desweiteren mache ich jeden 2 Tag Nordic Walking,aber Gesundheitlich Ändert sich nichts,ich ich bin seit ca. 8 Wochen in der Psyologischen behandlung die hat mit 35 mg Amitriptylin-dura Verschrieben die ich natürlich auch jeden abend einnehme,sie sagte das wäre eine Psychische Problem,natürlich war ich schon bei einigen Heilpraktiker ,Otheropaten,und beim HNO Arzt,der mir eine Nebenhöhlenentzündung schon Anfang des Jahres Dianostizierte nehme da immer noch Kortisonspray ,er sagt immer die ganzen Schmerzen mit Kloß im Hals usw. wären seine Baustellen was ich jetzt langsam nicht mehr glaube,ich habe jetzt in diesem jahr schon weit aus mehr wie 2500 Euro für Ärzte und Medikamente ausgegeben,hat jemand eine Idee was ich noch machen kann. Vielen dank für die Antworten

Hals, gelenkschmerzen, unwohlsein, Kloßgefühl
2 Antworten