Zu viele Kaugummis gegessen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, da das darin enthaltene Sorbit(ol) (Hexa-1,2,3,4,5,6-Hexanol) und Xylit(ol) (Penta-1,2,3,4,5-Pentanol) den "Darmbereich anregen", also man ziemlichen Dünnpfiff bekommt. Deshalb steht bei Produkten mit mehr als 10% Sorbit/Xylit immer "Kann bei übermäßigem Vezehr abführend wirken". Zurück zu den beiden Verbindungen: Sie sind mehrwertige Alkohole und schmecken deshalb süss, bieten an sich aber keinen Nährwert. Deshalb werden die Kariesbakterien auch nicht beim Wachstum gefördert und die Kaugummis gelten als "zahnfreundlich".

mfG Destructor5001

PS: Dieses Sorbitol bzw. Xylitol löst sich beim Kauen vom kaugummi und wird zusammen mit dem Speichel runtergeschluckt und im Magen verarbeitet, deshalb ist es praktisch egal ob du sie schluckst oder nicht ;)

wenn du die geschluckt hast, könnte das damit zusammenhängen ;)

ne, joke. das kann daran liegen! wenn dein körper mit nährstoffzufuhr rechnet, dann aber nichts bekommt (weil es eben zuckerfreie kaugummis waren) kann das dazu führen, dass du heißhungerattaken bekommst oder eben magenschmerzen

Jaaa ist bei mir auch sooo wenn ich zuviel dafon esse dann bekommt man es schnell mit margenschmerzen zu tun.

Ich hoffe du hast sie nur gekaut! Natürlich hängt das damit zusammen! Kaugummis wirken abschl

Ja, kaugummis enthalten einen gewissen Säure Anteil.Der tut deinem Magen nicht unbedingt gut, da dort sich auch schon Magensäure befindet. Würd mal sgen, du hast nen säureüberschuss im Magen.die Bauchschmerzen sollten sich aber innerhalb von 3h wieder auflösen...

Tipp: Verzichte vll auf den 4ten Kaugummi hintereinander...haha

Was möchtest Du wissen?