zerrung nach spagat (Ballett)

3 Antworten

Heyy ich hatte das auch schon mal. Du solltest jeden tag massieren und sanft dehnen. Auf jeden fall solltest du dir solche ''stulpen" kaufen die extra für oberschenkel, knie, ect angefertigt worden sind. Die strahlen hitze aus. UND keine spitze tanzen!!! WICHT SEHR WICHTIG! :)

danke für deine Antwort :)

Ich würde zum Arzt gehen. Zwei Wochen ist doch recht lang. Der Arzt kann dann feststellen was es genau ist und abklären wie du behandelt werden musst. Ich hatte sowas auch einmal und es hat ewig gedauert bis es weg war. Was vorerst hilft wäre Heilerde (wird auf die Stelle von außen aufgetragen, finde es aber viel zu aufwendig und macht viel Dreck) oder Johanneskrautöl mit einem Schuss Melisse (hilft auch ohne Melisse). Das Öl solltest du drei mal täglich einmassieren. Zusätzlich würde ich den Muskel noch einmal täglich, vielleicht nach dem einmassieren, sanft dehnen! Aber SEHR SANFT! Könnte sein, dass du deinen Muskel ein wenig geschockt hast als du deinen "Fuß auf die Stange "geworfen" habe oder [...] den spagat üben wollte"st, sodass er ein wenig "traumatisiert" ist und sich jetzt "sperrt" wenn du ihn wieder dehnen willst. Also musst du deinem Muskel vermitteln, dass dehnen gar nicht immer weh tut! Hört sich alles ein wenig eso an, aber der Tipp is von meiner Tanzlehrerin und hat bei mir gut geholfen.

Vor dem Training vielleicht auch das Öl auftragen, aber übertreib dann beim Training nicht. Wenn nach einer Woche keine Besserung eingetreten ist, unbedingt zum Arzt gehen (falls nicht vorher geschehen).

Danke für deine Hilfe ich werde deine Tipps ausprobieren :)

Am besten einen Chiropraktiker aufsuchen, der weis in solchen Fällen am besten weiter.

Was möchtest Du wissen?