Zahnfleisch dick und wird nun weißlich.

5 Antworten

Das dürfte eine heftige Zahnfleischentzündung (wahrscheinlich mit Vereiterung) sein. Ich würde morgen in der Früh zum Zahnarzt gehen.

Kann das sein, daß Du ein Mundhygiene-Problem hast? Solche Zahnfleischentzündungen kommen meist durch eine schlechte Mundpflege. Auch wenn jetzt das Zahnfleisch blutet und weh tut, muß Du trotzdem intensiv und r i c h t i g Dir die Zähne putzen. Desweiteren verwende Zahnseide und ggf. Interdentalbürstchen. Gehe am Donnerstag zu Zahnarzt, laß eine professionelle Zahnreinigung machen und Dir erklären wie man sich richtig die Zähne putzt. Hier vorab einen Link dazu.

https://www.youtube.com/watch?v=l44LrzgZ0yk

Klingt als wäre dein Zahnfleisch entzündet. Hast du es dir vielleicht verbrannt an der Stelle? Putz dir die Zähne regelmäßig, das sollte normal von selbst weggehen. Ansonsten geh habt wie du schon gesagt hast am Donnerstag zum Arzt.

Ja , ich putze mir eigentlich jeden Morgen nachem Aufstehen und jeden Abend vor dem zu Bett gehen die Zähne. Mittags habe ich leider keine Zeit dafür und nach der Arbeit und Schule vergesse ich das, denke nicht daran.

Aber nachdem ich auf den Apfel gebissen habe und es geschmerzt hat , traue ich mich eigentlich nicht mit der Zahnbürste in die Nähe zu kommen.

Hallo,

Vielleicht kann dir dieser Link weiterhelfen:

http://www.med1.de/Forum/Zahnmedizin/484798/

Ansonten Zähne zusammenbeissen und bis Donnerstag auf den Arzt warten. Und vielleicht eher Suppen und nicht ganz so feste Nahrung essen.

Gute Besserung! :)

ZAHNSEIDE!MUNDSPÜLUNG!die Spülung 2mal am tag aber zahnseide oder zwischenraumbürstchen nach jedem essen.

Was möchtest Du wissen?