Zähne putzen vor dem Zahnarzt?

5 Antworten

Hallo,... Kurz vor dem Zahnarztbesuch noch einmal die Zähne gründlich putzen und eventuell ein Mundwasser benutzen. Das ist man dem Zahnarzt schon schuldig. Gruß,...Spatzi321

Wenn Du inzwischen nichts gegessen hast und keine Krümel zwischen den Zähnen hängen, dann brauchst Du nicht noch einmal putzen. Viel Glück. Ich muss am Mittwoch.

Bitte dem Zahnarzt gegenüber lieb sein... Es kann u.U eine Zumutung sein!

Vor jedem Zahnarztbesuch sollte man noch einmal die Zähne putzen und dem Zahnarzt zuliebe zusätzlich noch etwas für einen frischen Atem tun - s. die anderen Antworten. So verfahre ich jedenfalls!

DH,bin ganz Deiner Meinung,so auch ich,stimme Dir zu....

Für frischen Atem sollte man schon etwas tun! Muss ja kein Großputz werden!

Wie den Partner zum Zähneputzen bringen?

Guten Tag an alle

Ich weiß nicht so recht wie ich anfangen soll. Es geht hier um meinen Partner (26). Er hat für sein Alter eher schlechte Zähne und er kriegt es nicht hin, sie mindestens einmal täglich zu putzen. Zahnseide hat er nie genutzt, zumindest nicht während unseren 2 Jahren Beziehung.

Jeden Tag hat er fast schon einen Pelz auf den Zähnen, den man mit Leichtigkeit abkratzen kann.

Bei einem Zahnarzt war er auch seit Jahren nicht mehr. Dementsprechend sehen seine Zähne aus.

Ich bin mir nicht sicher ob es Zahnstein ist, aber er hat einzelne, gräuliche "Steinchen" zwischen seinen Zähnen, die wirklich bombenfest sitzen.

Wieso er nicht zum Zahnarzt ginge, begründet er damit, dass bisher alle Zahnärzte, die er besucht hat, ihm allesamt nicht zuhörten.

Er erklärte mir, dass er, selbst als Kind, blutendes Zahnfleisch hatte, obwohl er regelmäßig geputzt und Zahnseide genutzt habe.

Diese Erklärung erzählte er den Zahnärzten, trotz allem würden sie nur sagen, dass er einfach öfter putzen und Zahnseide nutzen soll. Deswegen weigert er sich, einen Zahnarzt aufzusuchen, obwohl seine Zähne wirklich schrecklich aussehen. Sein Zahnfleisch zieht sich auch immer weiter zurück. 

Ich weiß einfach nicht, wie ich ihn dazu bringen soll, öfter seine Zähne zu putzen. Er beschwert sich immer über das Blut. Ich fragte ihn, ob er selten putzen wolle und dafür eine Menge Blut ausspucken will, oder ob er regelmäßig putzen will und dafür nur einen Tropfen Blut ausspucken würde. Darauf fand er keine Antwort.

Ich bin langsam ratlos und ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Schon wieder Karies trotz ständiger Zahnhygiene?

Ich habe heute morgen meine Zähne geputzt und da ist mir ein schwarzer Strich an meinem Backenzahn aufgefallen. Schätze mal Karies. Erst dachte ich es sei vielleicht noch etwas Essen oder so, aber es ließ sich nicht entfernen.

Naja das heißt wohl zum Zahnarzt gehen....

Jetzt kommt aber mein Problem: Ich schäme mich so derartig zum Zahnarzt zu gehen! Es ist mir jedes Mal so peinlich, wenn er wieder irgendwas findet! Ich bin mittlerweile 13 Jahre alt und habe eine Zahnspange. Dadurch muss ich sowieso nur noch gründlicher putzen und gerade bei meinen Backenzähnen putze ich am meisten. Schon als kleines Kind (6/7 Jahre alt) hatte ich ständig Karies und mir mussten immer wieder solche kleinen Löcher mit Plomben gefüllt werden. Sie sind immer wieder sehr schnell rausgefallen deswegen musste ich bestimmt 3–5 mal im Monat zum Zahnarzt. Letztens war ich erst im Dezember beim Zahnarzt zur Zahnreinigung und es war auch alles gut. Aber dort haben sie dann schon gesagt „Wir hatten schon Angst, dass du wieder ein Loch hast.“

Und genau deswegen schäme ich mich!! Ich putze 2 mal täglich meine Zähne. Und ich kann putzen und putzen, aber sie werden nicht weißer! Mein Vater sagt, dass ich die Zähne meiner Mutter geerbt habe. Toll oder?!

Gerade weil ich noch so ein junges Mädel bin, ist mir das sehr unangenehm. Nach der Schule haben alle Zähne, als ob sie die gerade geputzt hätten. Und ich sehe aus, als ob ich das Wort „Zahnhygiene“ nicht mal kennen würde.

Wieso habe ich so schlechte Zähne trotz des regelmäßigen Putzen? Ich schäme mich so dermaßen zum Zahnarzt zu gehen, weil ich mal WIEDER Karies habe.... Und warum immer am den Backenzähnen, wo ich doch gerade dort am meisten putze? Die Zahnärztinnen schauen mich immer so komisch an.... Ich will das nicht mehr. Kann mir das bitte jemand erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?