Wunde nach Fädenziehen ein kleines Stück offen

3 Antworten

ich rate auf jeden Fall die Stellen zu desinfizieren mit einer Salbe z.B. Merfen und dann mit Pflaster zukleben ! wenn's in den nächsten Tagen nicht besser wird, unbedingt nochmals dem Arzt zeigen ( soll der entscheiden ) Gute Besserung

ich würde das auf jeden Fall in der kommenden Woche dem Arzt zeigen. Schaden kann es nicht und du siehst ja inzwischen ob sich etwas verändert! Gute Besserung!

Meiner Meinung nach reicht ein Pflaster oder Steri-Strip denn zu lange dürfen Fäden in den Wunden nicht verweilen, weil sie sonst einwachsen. Der Arzt bzw. die Helferin werden das ja auch gesehen haben, dass es noch etwas klafft. Wichtig ist, dass es nicht dick wird, nässt oder stärker blutet. Würde es nur abdecken und halt täglich mal draufgucken. Allzu tief wird's eher nicht sein, sonst hätte der "Fadenzieher" mit Sicherheit was unternommen.

Was möchtest Du wissen?