Woher kommt Ekelgefühl vor Stoff?

4 Antworten

viele leute mit angstproblem und anderem fragen "warum?", aber das kann man so richtig und sicher gar nicht erklären. vielleicht ist bei dir eine erinnerung angestossen worden und/ oder vielleicht hast du gerade viel stress...

Das kenne ich auch. Habe dieses Gefühl nun auch seit ein paar Wochen. Ekelhaft.

  • an die antworten : es ist nicht so dass man es nicht angreifen KANN sondern nicht will/es meidet. Man kann es nicht genau beschreiben. Das ist echt anstrengend. Da so gut wie überall Stoff vorhanden ist. Vorallem Hand Tücher/ Tücher generell und Kleidung sind bei mir schlimm. Warum genau kann ich nicht sagen. Als phobie würde ich es nicht beschreiben.

Liebe grüße, hoffe es geht bei dir bald wieder weg! :)

gibts bei allen möglichen sachen, aber so heftig ist das bestimmt schon phobischer natur...

Habe mal eine Liste über Phobien durchgelesen. Über eine Phobie gegenüber Stoffen ist nichts bekannt.

Ist das eine Zwangsneurose und wenn ja, was kann man dagegen machen?

Ich habe ein Problem mit meinem Mitbewohner. Eigentlich verstehen wir uns super, wir hatten auch noch nie irgendeinen Streit. Ich glaube aber, dass er irgendeinen psychischen Knacks hat. Und der geht mir inzwischen mächtig auf den Puffer. Er hat die Angewohnheit, alles zig mal zu kontrollieren, ob es wirklich zu ist, seien es Türen, Wassehähne oder die Deckel von irgendwelchen Lebensmitteln. Kommt er nach Hause, steht er immer bis zu fünf Minuten an der Tür und drückt inmer wieder dagegen. Da unsere Eingangstür etwas klappert, wache ich jedes Mal dacon auf, wenn er mal etwas später nach Hause kommt. Außerdem dreht er die Wasserhähne immer so fest zu, dass ich sie selbst nur mir Gewalt aufbekomme. Besonders wenn man duschen will und der Kaltwasserhahn klemmt, ist das nervig, wenn man sich beim Abmühen ihn aufzubekommen die Füße verbrüht. Immer wieder kommt es vor, dass wir Cola- und andere Getränkeflaschen oder Milchtüten aufschneiden und ohne Abdeckung lagern müssen, weil er durch seinen Tick sie so fest zugedreht hat, dass sich das Plastikgewinde der Deckel verzieht und man es selbst mit Zangen und Hebeln nicht mehr aufbekommt. Kennt ihr jemanden, der auch so einen Tick hat? Und wisst ihr Methoden, diese Störung abzulegen? Es fängt wirklich langsam an mich stark zu stören und ich befürchte, wenn es so weiter geht wird der Haussegen hier bald gehörig schief hängen. Ich bedanke mich schon einmal für alle hilfreichen Antworten. Und nein, dass ist keine Trollfrage, mit ist es absolut ernst!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?