Wirkt ein Mann mit langen Haaren unseriös?

5 Antworten

Nein, es liegt nicht an den Haaren.

Egal ob lange oder kurze Haare. Die gesamte Ausstrahlung muss stimmen, dann kann man auch sehr seriös wirken, sowohl mit langem als auch mit kurzem Haar.

Wenn hier welche schreiben was In oder Out ist oder lange Haare wären als Mann ungeeignet, hör nicht drauf.. Jede/r darf sich so zeigen wie Sie/Er es möchte. Einen Mann wegen seinem Haar als unseriös zu bezeichnen ist meiner Meinung nach nicht richtig.

Es kommt auf die Pflege der Haare an, nicht auf die Frisur.

Ich persönlich finde, dass Männer in langen Haaren gut aussehen KÖNNEN, nicht müssen.

Manche mögen lange Haare, manche nicht. Deshalb gibt es Geschmäcker.

Jedem das seine...

Das hängt vom Unternehmen ab. Menschen reagieren sehr unterschiedlich. Die konservativen unter ihnen lehnen langhaarige Männer ab, weil sie sie mit Gammlern und Hippies gleichsetzen.

Meiner Erfahrung nach reicht es, sie zu einem Knoten zusammenzubinden, sodass nix ins Gesicht hängt o.Ä. Damit bleibt die Stirn frei und man kann dem Gegenüber ins Gesicht sehen. Ich kenne qualifizierte Leute, die das so machen.

Also wenn sie wirklich gut gepflegt und zusammen gebunden sind und es dem Mann steht ist es schon seriös...
Aber ich denke in manche Berufe kommt man so nicht rein...

Ich finde das eigentlich nicht, aber ich kann mir schon vorstellen, dass manche Leute sich keinen Bankdirektor oder Politiker mit langen Haaren vorstellen können. Schade, aber in unserer Gesellschaft wird oft mehr auf Schein als Sein geachtet.

Wahre Worte!

Was möchtest Du wissen?