wir haben ein Stromleck

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Stromlieferant und Elektriker nichts finden, ist es schwierig.

Du kannst natürlich nacheinander alle Schutzschalter nacheinander abschalten um zu sehen, welcher Stromkreis es ist, der den zusätzlichen Verbrauch verursacht.

Dann lasse diesen Stromkreis abgeschaltet und warte ab, wer sich dann regt.

Irgendetwas wird ja dann nicht mehr funktionieren.

Ein guter Elektriker sollte allerdings in der Lage sein, diesen Verbraucher zu lokalisieren.

Das ist mal eine hilfreiche Antwort D A N K E probier ich am Wochenende aus

( weil ich leider keinen guten Elektriker habe)

Das ist nicht normal, das reicht für ein 4 Familienhaus. Wenn der Zähler in Ordnung ist, vllt. zapft einer deine Leitung von außen an

also als alter praktiker bei hauptschalter aus muss stillstand sein,ansonsten bleibt nur ob was auf euch vom nachbar geklemmt ist und das sollte ein elektriker schon finden.wenn da auch nichts ist verbrauchsgewohnheiten überdenken,was auch möglich ist warmwasserbereitung über strom macht was aus,deshalb werte über dem durchschnitt

habt ihr den FI schalter mal ausgemacht und dann geschaut ob noch strom fließt. Vielleicht läuft ja außenlicht, fahrstuhl, heizung auch über euren zähler

Das liegt weit über dem Schnitt.

Die Frage ist, was hast Du noch so für Geräte hast.

  • elektrische Fußbodenheizung

  • Alte Kühlgeräte

  • Durchlauferhitzer

  • Heizlüfter

Das sind so die "Klassiker"..

Die zweite Frage ist, wie wohnst Du: Im EFH, Block etc.

Was möchtest Du wissen?