Wieviele unterschiedliche Arten der Thai-Massage gibt es eigentlich?

4 Antworten

Die alten Meister lehren das es nur 2 Arten der Thai Massage gibt. Die Royal Thai Massage und die gewöhnliche Thai Masssage. Bei der Royal Thai Massage handelt es sich um eine Form wie sie bei Mitgliedern des thailändischen Königshauses verwendet wir. Dort gibt es strenge Regel, wie zu Beispiel nur mit den Händen massieren, immer eine Armlänge Abstand zu Empfänger halten, und niemals über den Empfänger zu kommen. Die Höflichkeitsformen bei Mitgliedern des thailändischen Königshauses gelten als sehr streng.

Bei der gewöhnlichen Thai Massage (Nuad Boran), die wir überall in Thailand finden gibt es auch einen sehr höflichen Umgang zwischen Empfänger und Geber. Dieser ist jedoch nicht ganz so streng wie am thailändischen Königshaus. Es werden zusätzlich zu den Händen, auch Ellenbogen, Füße und das gesamte Körpergewicht des Gebers verwendet. Das Ziel steht hier im Vordergrund - Beschwerden lindern, Verspannungen und Blockaden zu lösen bzw zu heilen. Die Traditionelle Thai Massage ist seit je her fester Bestandteil der traditionellen thailändischen Medizin und daher war und ist sie Therapeutisch. Sie wird Bekleidet auf einer am Boden auf einer Matte ausgeführt, es gibt aber auch Varianten an der Massagebank. Jeder Masseur entwickelt hierbei seinen eigenen Stil, der je nach Wissenstand und Fähigkeiten sich unterscheiden kann. Alle haben sie jedoch gemeinsam, dass sie entlang der sogenannten Sen Sib ( Sen=thail. Energiebahn; Sib=thail. 10) massieren. Nach Ayurvedischer Lehre verfügt jeder Mensch über ein Netzwerk von 72000 Energiebahnen und die Thais massieren entlang der 10 Wichtigsten. Man ist davon überzeugt, dass wenn die Lebensenergie (Prana) nicht richtig fliessen kann, es zu Beschwerden und Krankheiten kommen kann.

Andreas Schwarz

Thaimassage-Ausbildung.Berlin

Quelle: Ancient Thai Massage Healing With Prana: Fourth Edition

Ich habe die Thaimassage damals in Chiang Mai bei Asonkananda (Harald Brust) gelernt und er sagte uns, es gibt den nördlichen und den südlichen Stil.Der südliche Stil wird im "What Pho" in Bangkok gelehrt und der nördliche Stil in Chiang Mai. Der nördliche soll nicht ganz so schmerzhaft sein..... aber meine Patienten sagen immer, es ist guter Schmerz, wenn es mal an einigen Punkten weh tut. Außerdem konnte ich selber feststellen, dass in den thailändischen Massagestudios kaum jemand richtig die Massage kennt.... ich hatte dort eine zweistündige Massage bekommen (zwar sehr preiswert), aber die Masseuse hatte keinen Plan und fing irgendwie immer wieder von vorne an, ohne den ganzen Körper zu behandeln. Es gibt aber auch gute z.b. in Jüterbog bei Praxis Berger (die Masseuse ist aber bis Juni 2012 noch im Babyjahr) oder bei mir in Luckenwalde :-)..... Petra

Die Traditionelle Thailändische Massage „Nuad“ ist eine über 2500 Jahre alte Heilkunst. Sie basiert auf ayurvedischer und chinesischer Medizin, buddhistischer spiritueller Praxis, Yoga und traditionellen Heilpraktiken des alten Siam. Die Aktivierung der Lebensenergie „Prana“ steht im Mittelpunkt jeder Behandlung. In Thailand nutzen Jung und Alt das Behandlungsangebot der „Nuad“-Masseure gerne und häufig, um in Behandlungsfolgen Blockaden lösen und die Balance des Energiesystems wiederherstellen zu lassen.

Es gibt eine authentische "Urform" und zahlreiche Abwandlungen.

Wenn Sie einmal selbst in den Genuss einer authentischen "Nuad"-Massage nach der Lehre der ältesten medizinischen Schule Thailands im Tempel "Wat Po" kommen möchten, würdfen wir uns über Ihren Besuch in unserem Studio in Köln sehr freuen :)

Chaba Thai Massage & Spa Zülpicher Platz 3-5 50674 Köln T: 0221 45 33 81 50

http://www.spachaba.de

Chaba Thai Massage & Spa Köln NRW - (Ratgeber, Entspannung, Massage) Chaba Thai Massage & Spa Köln NRW - (Ratgeber, Entspannung, Massage)

Was möchtest Du wissen?