Wieso kann ich mit Kontaktlinsen so schlecht lesen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin...eine "Ferndiagnose" zu stellen ist schier unmöglich, da zu viele Faktoren das Sehen mit Kontaktlinsen beeinflussen. Wenn Du in der Ferne alles 100%ig deutlich sehen kannst, in der Nähe jedoch das Sehen anstrengend und unscharf wird, deutet dies meist auf falsche Dioptrie-Werte der Linsen hin. Bei Kurzsichtigkeit wären dann die Linsen zu stark, bei Weitsichtigkeit evt. zu schwach. Abhängig von Deiner Sehschwäche trägst Du evt. torische Linsen...diese können sich auf dem Auge verdrehen, sodass die "Hornhautverkrümmung" nicht korrekt ausgeglichen wird. Ich hoffe, Du hast Dir die Linsen von einem Augenoptiker anpassen lassen!! Darum empfehle ich Dir, suche ihn nocheinmal auf und erkläre ihm den Sachverhalt. Er kann Dir mit Sicherheit eine Lösung Deines Problems geben.

Kommt auch darauf an, wie stark die Linsen sind und wie schnell sich das Auge umstellen kann. Ich bin kurzsichtig und sehe deshalb ohne Linsen in der Nähe besser. Und mit Linsen schlechter.

Was möchtest Du wissen?