Wie oft kann ich eine VHS - Reinigungskassette verwenden?

3 Antworten

Behandle das gut Stück pfleglich, die Ersatzteilversorgung ist mau ;-) Zum Reinigen das Gehäuse öffnen, alles mit Druckluftspray ausblasen, das am Besten auf dem Balkon machen sonst kannst du das Zimmer abstauben. Der recorder hat mindestens 2 Bildköpfe auf einer rotierenden Trommel und einen Löschkopf. Die reinigt man mit reinem (!) Isopropylalkohol aus der Apotheke und weichen Q-Tips.

nimm deine kasseten die du noch hast und bring sie zu einem service der digitale inhalte daraus erstellt. in ein paar jahren findest du garkeine ersatzteile mehr für vhs

Welche Ersatzteile könnte ich denn brauchen ?

Neuen abspieler zum Beispiel

@FooBar1

Ein guter Videorecorder hält Jahrzehnte, kann man von heutigen DVD/BR-Spielern nicht gerade behaupten

Muss man auch nicht digitale Inhalt kann man auch prima Weiterkommen wenn man sie weiter behalten will

@FooBar1

Das Problem bei den VHS ist halt dass die Bänder mit den Jahren ihre Magnetisierung verlieren, irgendwann sind sie schlicht nicht mehr abspielbar.

Am besten gar nicht! Die Dinger waren schon vor 20 Jahren in Verruf und schädigen die Köpfe mehr als sie zu reinigen. Da gibt es bewährtere Möglichkeiten

Was sind denn bessere Möglichkeiten ?

Das Verdeck abnehmen und mit nem Q Tip und Hochprozentigem die Köpfe vorsichtig reinigen

@Flimmervielfalt

" Verdeck abnehmen ". Ich wußte noch gar nicht, daß mein Videorecorder ein Cabrio ist :-D

Willst es nun wissen, oder willst es nicht wissen?

Was möchtest Du wissen?