Wie lange dauert ein Kaffeeentzug?

7 Antworten

Entzug von Kaffee? Man kann nur hoffen, dass Du niemals an Opiate gerätst und somit von Erfahrungen geschützt bleibst tatsächlichen Entzug zu erleben.

jede Art von Abhängigkeit verursacht einen Entzug. Klar sind härtere Drogen oder Drogen im allgemeinen nicht mit Kaffee oder Zigaretten zu vergleichen, denn der Schmerz ist stärker - viel stärker, aber das heißt nicht, das man körperlich nicht drunter leidet. Denn die Botenstoffe fehlen egal bei welcher Droge im Gehirn.

@aXXLJ

Bei meinem Konsum hab ich ja auch nicht wirklich ne Sucht..ich will bloß los kommen von dem. Mein Onkel hat mir gestanden das er einen Entzug gemacht hat. bis zu 10 Tassen täglich. Er machte den Fehler von heut auf morgen komplett alles zu streichen. Er hatte Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Nervosität, Schweißausbrüche und sogar leichten Schüttelfrost. Also wenn das keine Entzugserscheinungen sind dann weiß ich auch nicht.

@idont4know

Niemand - vermutlich nicht einmal Dein Onkel - weiß, ob er sich in der Zeit seines "Kaffee-Entzugs" eine Infektion zugezogen hat, die diese Symptome hervorgerufen hat. Ausserdem besteht ein Unterschied zwischen 2-3 Tassen und 10 Tassen, also mach Dir die Sache nicht unnötig schwerer, wenn sie in Wirklichkeit komplikationslos leicht ist.

2-3 Tassen Kaffee sind doch kein Grund von einer richtigen Sucht zu sprechen.Wenn Du das aber nicht mehr möchtest dann steig um auf schwarzen echten Tee.Der ist sicher nicht ungesund und hält Dich auch wach.Da haste dann bestimmt keine Entzugserscheinungen.Lg Retlawx

Bei 2-3 (normale) Tassen pro Tag dürfest du nach dem Verzicht gar keine Probleme haben, ansonsten sind das keine Entzugsprobleme, sondern eher eine Unverträglichkeit.

Einfach keinen mehr trinken, geht easy von einem Tag auf den anderen. Probier es mal aus.

von kaffee bekommt man eher keine üblichen entzugssymptome - jedenfalls nicht, wenn man zwei bis drei tassen pro tag getrunken hat.

kommt natürlich drauf an, wieviel coffeinhaltiges du sonst so konsumierst (cola, energy, grüntee, ice-tea...)

hör einfach auf, koffein zu konsumieren (cola, kaffee, tee gibts auch in koffeinfrei) und schreib uns anschliessend einen erfahrungsbericht, damit wir nicht dumm einschlafen müssen.