Wie lange darf ein 14jähriger am PC sitzen?

5 Antworten

Ich finde es ist irgendwie ein bisschen schlecht...Ich bin 13 und spiele naja..echt viel dafür treff ich mich aber auch häufig mit Freunden und mach Spot.In der Schule hab ich viele Freunde (bin Muskulös-NEIN ich bin nicht so ranzig wie ihr jetzt wahrscheinlich denkt)und das ist jetzt das eigentliche warum ich hier was schreibe.Ich habe keinen so guten PC weil meine Eltern das nicht erlauben,aber egal...ich spiele ein Online-Rollenspiel in dem man meistens nur englisch schreibt und wenn ich sehe wie manche auf dem Gymsaium in meiner Klasse einfach nur GROTTIG in Englisch sind und ich der "Klassenbeste" hab ich mir gedanken gemacht wieso und bin zum Schluss gekommen dass ich durch das enlische Schreiben so gut bin.Also wenn, dann sollte auf die "Spiel-Art" mehr geachtet werden als auf die Zeit^^ Schule-Hausaufgaben-Vokabeln-Computer(nicht zu lange aber schon eine angemessene Zeit, nicht so gammelig wie 1h pro tag)-(Sport)(Freunde)

Nun, jeder hat eben seine Passionen und Interessengebiete. Nur weil die Eltern Naturkinder sind/waren und nichts von TV und PC halten (bzw. so lange), muss der Sohn ja nicht dadurch geschädigt werden. Ich verstehe aber auch sehr gut, dass es deine Schwester schade findet, denn man flüchtet sich schnell in eine Scheinwelt und kann all das schöne, das draußen wartet, gar nicht mehr richtig erkennen. Letztendlich ist es schwer, einem 14 Jährigen sowas zu verbieten, da muss er selbst drauf kommen. Oder sie selbst plant ein paar schöne Aktivitäten mit ihm? Fahhradfahren, Klettern gehen, ...

ich bin 15 und bin schon sehr viel am pc,aber auch sehr viel draußen(hab viele hobbys,Skaten,Snowboarden,e-gitarre und Abends weg gehen tu ich eh auch oft).Ich informiere mich am Pc und im Internet über dei Sachen die mir Spaß machen.Aber ich zocke auch sehr viel Ballerspiele online mit Anderen.Viel und lange,zb am Wochenende oder wenn es regnet.(counter strike source, day of defeat usw.)

Es kann vorkommen dass ich mal 1-2 ganze Tage am Pc hocke(das ist aber selten der Fall),dann bin ich wieder nur draußen.Ich programmiere und skinne auch,ist eben eins meiner Leidenschaften.

ABER, ich bin ganz normal,nicht überwiegend aggressiv.Noch dazu bin ich gut in der Schule.Ich bin an einem baierischen Gymnasium und leicht ist es dort nicht gerade.Und ich verliere ganz und gar nicht den Bezug zur Realität.Bei mir variiert das wielange ich am Pc sitze,zocke programmiere usw.Mal sehr viel, mal garnicht.

Aber es hängt immer von dem Einzelnen ab wieviel er verträgt oder wieviel für ihn gut ist.Das ist doch individuell.Manche werden süchtig,wollen nichts anderes mehr machen, ziehen den Pc immer vor und treffen keine Freunde mehr.Andere haben einen guten Überblick über die Realität und was sie sonst noch tun müssen und haben alles im Griff.

sorry,aber wer so einen SCHEIß redet von wegen 45 minuten pro woche sind das Maximum, das ist einfach nur noch Schwachsinn.Ich find das is schwachsinn.Das müssend ei Eltern für ihr Kind wissen und das Kind auch selbstbewusst entscheiden wieviel gut ist.

Aber so Zeitangaben die alles regeln davon gibt es genug die zu keiner LÖsung führen.

Einfach nicht zu viel und nicht zu wenig und allena nderen Hobbys und Tätigkeiten sowie Pflichten einfach noch ausgewogen nachgehen.Wie man das macht das müssen Eltern und Kind individuell entschieden.

Außerdem ist chatten oft gut, ich zum Beispiel mache kein Small Talk wie viele anderen in meinem Alter.Ichs chreib über wichtige Themen, die mich bewegen und über Sachen und Meinungen bei denen sich jeder Mensch unterschieded.Ich erforsche einfach die Meinungen anderer besonderer Menschen die mich interessiert und teile mein interesse.Besser als jedes Buch

Ah,und auch wenn ich viel "verblödete Ballerspiele zocke".Da bin ich wohl nicht der einzigste oder?Es ist kein wunder warum counter strike so viele multiplayer spieler hat,oder day of defeat.Weil es einfach entspannend ist, saumäßig spaßmacht und oft sehr taktisch und strategisch ist und man mitdenken und als Team handeln muss.Sowas wie von dir ErwinLobwein hab ich bisher nur von welchen gehört die noch nie selber so ein Spiel gespielt ahben sondern nur irgendwelche studien gesehen haben.Man müsste es schonmal selber probieren um sich eine Meinung zu bilden, aber sowas müsst ihr ja nicht, ihr spekuliert einfach wild durch die Gegend.

Mir und vielen anderen geht es nicht um Blut, Gewalt und schießen,eher um das strategische Handeln und Denken.Es gibt viele blöde Jugendliche die Spielen,aber auch viele schlaue intelligente.

Jo,das is meine Meinung.Hoffentlich liests noch jemand ;)

Lg

ich bin 11 und spiele auch spiele wie strategie und MMORPG wie metin2 ist kostenlos und habe dafur net mal 1 cent ausgegeben ich denke mir zwar schon mal das konnte ich gut brauchen kostet ja nur paar euro ich hab ja genug geld(jeden monat 26 euro) ihn der schule bin ich net schlecht durchschnitt 1.3 auf der realschule und ihn KTB computerschreiben auch 1.3 nur wegen pc hab ich 1,3 sons haette ich ihn KTB 2.6 oder schlechter.

PS: bin duenn und habe sehr sehr viele freunde gehe ihn verein fussball eishockey und viele mehr.

Nochmal PS: kann einer die computersprache java oder andere einfache, will spiele und programme programmieren falls ja bitte melden

dieser link ist was anderes.

http://www.youtube.com/watch?v=tuePJImVeIg

ich bin 15 und bin schon sehr viel am pc,aber auch sehr viel draußen.Ich informier mich am Pc und im Internet über dei Sachen die mir Spaß machen.Aber ich zocka uch sehr viel Ballerspiele online mit anderen.Viel und lange,zb am Wochenende oder wenn es regnet.(counter strike source day of defeat usw.)

Es kann vorkommen dass ich mal 1-2 ganze Tage am Pc hocke,dann bin ich weider nur draußen.Ich programmiere und skinne auch,ist eben eins meiner Leidenschaften.

ABER, ich bin ganz normal,nciht überwiegend aggressiv.Noch dazu bin ich gut in der Schule.Ich bin an einem baierischen Gymnasium und leicht ist es dort nciht gerade.Und ich verliere ganz und gar nicht den Bezug zur Realität.Bei mir variiert das wielange ich am Pc sitze,zocke programmiere usw.Mal sehr viel, mal garnicht.

Aber es hängt immer von dem einzelnen ab wieviel er verträgt oder wieviel für ihn gut ist.Das ist doch individuell.Manche werden süchtig,wollen ncihts anderes mehr machen, ziehen Pc immer vor und treffen keine Freunde mehr.Andere haben einen guten überblick über die realität und was sie sonst noch tun müssen und haben alles im Griff.

sorry,aber wer so einen SCHEIß redet von wegen 45 minuten pro woche sind das Maximum, das ist einfach nur noch schwachsinn.Oder man sollte so doer solange vorm Pc bleiben.Ich find das is schwachsinn.Das müssend ei Eltern für ihr Kind wissen und das Kind auch selbstbewusst entscheiden wieviel gut ist.

Aber so zeitangaben die alles regeln davon gibt es enug die zu keiner LÖsung führen.

Einfach nciht zu viel und nciht zu wenig und allena nderen Hobbys und Tätigkeiten sowie Pflichten einfach noch ausgewogen nachgehen.Wie man das macht das müssen Eltern und Kind individuell entschieden.

Außerdem ist chatten oft gut, ich zum Beispiel mache kein Small Talk wie viele anderen in meinem Alter.Ichs chreib über wichtige Themen, die mich bewegen und über Sachen und Meinungen bei denen sich jeder Mensch unterschieded.Ich erforsche einfach die Meinungen anderer besonderer Menschen die mich interessiert und teile mein interesse.Besser als jedes Buch

Jo,das is meine Meinung.Hoffentlich liests noch jemand ;)

Lg

Gut gebrüllt Löwe !! Gefällst mir.

@Sieslack

Danke dir ;).Das war ja ne schnelle Antwort hehe

Ich entschuldige mich für die vielen Fehler im obigen Text.Ich hab schnell geschrieben.

Und ich habe versehentlich so ziemlich dasselbe 2 mal gepostet.Unten steht der selbe Text nur sind dort weniger Fehler drin und ich hab noch was anderes dazugeschrieben.

Es würde mich sehr freuen, wenn jemand den obigen Text durch meinen Anderen ersetzen könnte.Dankeschön

Jop,was ich noch lustig finde,ist,das wir hier über das Thema zuviel am Pc schreiben während wir am Pc sitzen.Wenn man hier Ziet hat längere Texte zu schreiben und zu Antworten und öfter reinzuschauen ist es doch offensichtlich das man etwas Zeit am Computer verbringt.Damit mein ich die die sich so viel über am Computer sitzen beschweren hehe.

So,also bitte den obigen Text durch meinen Anderen ersetzen.vielen Dank

redline

Was möchtest Du wissen?