Wie lange braucht der Ischias um sich zu erholen?

4 Antworten

Ich habe einen operierten Bandscheibenvorfall L4/L5. Bis die Schmerzen richtig weg waren, hat es schon paar Monate gedauert.

Allerdings war ich nach meiner OP 3 Wochen zur Anschlußheilbehandlung zu einer perfekten Reha.

Beschwerden von der Bandscheibe und dem ISG kann man teilweise sehr schlecht unterscheiden. Weil beides über den Po in den Oberschenkel zieht. Es könnte also beides sein. ISG Probleme bekomme ich ab und an, wenn ich mich wenig bewege, also faul bin, viel sitze..... Das ist ja bei dir nach der Operation zu vermuten.

Hast du wenigstens Physiotherapie bekommen?

Willkommen im Club. Ich bin kurz vor Weihnachten an der Bandscheibe operiert worden und war auch erst eine Woche nach der OP so gut wie schmerzfrei, dann folgte eine Woche mit starken Schmerzen im Gesäß und Bein. Hab mich dann auf ärztliches anraten viel bewegt und bin jetzt seit einer Woche wieder so gut wie schmerzfrei, hab aber noch minimale Lähmungserscheinungen im Bein, die vorher ganz stark waren. Hab mich entsprechend jetzt ganz viel mit dem Thema Nervenschmerzen und Regeneration beschäftigt und denke, dass es in jedem Einzelfall komplett individuell verläuft. In der Regel dauert die vollständige Regeneration wohl meistens länger. Ich würde mir da natürlich auch pauschalere Antworten wünschen, die scheint es aber nicht zu geben.

Physiotherapie habe ich im Krankenhaus bekommen - täglich. Am Freitag geht es für mich dann auch 3 Wochen in die Reha und ich hoffe das ich danach auch wieder arbeitsfähig bin. Das was ich jetzt habe ist auch kein Vergleich zu den Schmerzen vor der OP, aber man macht sich natürlich schon so Sorgen ob vielleicht noch mal was nachrutscht und ob das alles wieder ganz weg geht. Vielleicht bin ich auch einfach zu ungeduldig oder erwarte zu viel.

dein ernst du wurdest wegen ischias operiert?!?!?

Was möchtest Du wissen?