Wie kann man sich trotz Beinbruch fit halten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie genau wurde der bruch denn versorgt?

ich persönlich würde mich nicht zu sehr mit dem gewicht belasten. sicherlich ist es förderlich, wenn du abnimmst, aber dein übergewicht sollte einer genesung nicht im wege stehen.

stattdessen achte darauf, das du deinen fuß beweglich hälst, falls du deinen gips abnehmen kannst, und die übungen machst, die du wahrscheinlich bekommen hast. wenn die sache durchgestanden ist, kannst du dich vollkommen deiner diät widmen.

solange dir situps, etc. nicht keine schmerzen bereiten und du es nicht übertreibst, spricht meiner meinung nichts dagegen. allein schon, um nicht völlig einzurosten. vielleicht fragst du dennoch lieber nocheinmal hartnäckig beim arzt nach.

http://www.menshealth.de/fitness/sportmedizin/sport-mit-gips.14044.htm

gute besserung :-)

Bei der OP wurden mir die ueblichen Schrauben und Metallplatten reingehaemmert. Jetzt trage ich seitdem einen festen Gips bis zum 3. September 2009 und dann bekomme ich einen Laufgips.

Danke vielmals fuer die Antwort und ganz speziell fuer die empfohlene Website.

mit SCHNELL würde ich gar nichts machen, dann lappt die Haut mit Sicherheit. Du hast dir das Übergewicht ja auch nicht schnell zugelegt.

Gib deinem Körper Zeit und mach die Übungen, die du ohne Schmerzen machen kannst

Wenn du abnehmen willst werden dir Situps nicht viel Helfen. Damit Trainierste nur deine Bauchmuskeln. Hmm mitm Beinbruch ist es schwer sich sportlich zu betätigen. Du müsstest was ausdauerndes machen. Gibts evtl irgendwie sowas wie nen Fahrrad für die arme das du benutzen kannst? Das wär das einzige was mir einfällt.

Was möchtest Du wissen?