Wie kann man feststellen welche Waage richtig anzeigt?

5 Antworten

Im Haushalt gibt es nicht viele Körper mit großer bekannter Masse. Große Röhrenfernseher, deren Masse im Handbuch steht, wären vielleicht brauchbar, aber eventuell tut es ja auch ein mit 10 Litern Wasser gefüllter Putzeimer, der so ungefähr 10,5 kg wiegen dürfte. Für eine Personenwaage sollte die Genauigkeit dann ausreichen.

willst du eine genaue waage haben, dann mut du sie eichen lassen, was aber ein relativ teurer spaß ist für den privatmann.

.

ansonsten mußt du wissen, das es auch unterschiede gibt, je nachdem wo du dich wiegst. so wiegst du in rostock z.b. weniger als in thüringen (nachweisbar, auch wenn es bei nem menschen im seltensten fall auffällt, da diese abweichungen sehr gering sind...)

Es geht um Personenwaagen!

@raubkatze

ach nee, gut das du mir das sagst...

einfach mal etwas auf die Wage stellen, wo das Gewicht bekannt ist. Am einfachsten eine Hantelscheibe, aber kannst auch Wasserflaschen nehmen, zumal 1l Wasser ja ca. 1kg wiegt (aber die Waage mit einer leeren Flasche voher austarieren)

Bei Plastikflaschen kann sie sich den Aufwand schenken. Personenwaagen sind nicht so genau.

Wie schon erwaehnt wurde, nur geeichte Waagen geben genaue Angaben. Lass Dich beim Arzt wiegen und nimm dann zu Hause die Waage, die dem Ergebnis entspricht (musst Dich halt gleich nach dem Arztbesuch daheim wiegen, weil das gewicht von Tag zu Tag schwanken kann).

Das Kilogramm wird seit 1899 über die Masse des Urkilogramms definiert. Dies ist ein, in Paris aufbewahrter, Zylinder aus einer Platin-Iridium-Legierung. Dadurch ist das Kilogramm die einzige Basiseinheit, die nicht mit Hilfe einer definierten Messung in einem Labor bestimmt werden kann.

Kurzum,- lass (die schönste ;-)) eichen! Vergleich deren Messwerte dann mit denen der anderen Waage.

Was möchtest Du wissen?