Wie kann ich erreichen, dass ich mir selbst Blut abnehmen darf?

5 Antworten

Du hast das Rechtdarauf hinzuweisen,das Du feine Venen hast und nicht möchtest das man Dir Schmerzen zufügt,Dich unnötig zersticht.Das ist eine andere Formulierung für,ich möchte das eine erfahrene Kraft mir Blut abnimmt.Beste Grüße

Dir selbst Blut abnehmen ist theoretisch nicht verboten, du kannst mit deinem eigenen Körper machen was du möchtest. Jedoch wird dir kein Arzt/medizinisches Personal das Material dafür zur Verfügung stellen, denn wenn etwas schiefgeht sind sie mit dafür verantwortlich. Bekommst du zum Beispiel eine Infektion, kannst du im Nachhin sagen, "ich habe es zwar selber gemacht aber das medizinische Personal hat mir das Material zur Verfügung gestellt, obwol dieses wusste das ich keine Ausbildung darin habe". Zudem ist es selbst wenn man es gelernt hat, in der Praxis so gut wie unmöglich an sich selbst eine Blutabnahme durchzuführen, da man dafür zwei freie Hände benötigt. 

Ärzte dürfen das an medizinische Fachangestellte delegieren.  Aber ich bin mir nicht sicher, ob du jetzt extra dafür eine Ausbildung machen solltest. Das sind immerhin 3 Jahre. Mal ganz davon abgesehen, das es manchmal einfacher ist den Arzt darauf anzusprechen. Dieser kann das dann bei Bedarf selber übernehmen.  Ansonsten steht es dir bestimmt auch vollkommen frei, dir das zeigen zu lasen und dann selbst zu machen, nachdem du irgendwas unterschrieben hast. Es obliegt ja allein dir, wer bei dir "Körperverletzung" begehen darf, und wer nicht.  

Aber da bin ich mir nicht sicher, ob Ärzte das wirklich machen. 

Hallo,
das einstechen einer Nadel im Körper stellt eine Invasive maßnahme dar und darf nur von Medizinischen Fachpersonal durchgefürt werden da es eine Körperverletzung ist. Da du bei dir selbst rumstechen möchtest ist dies keine körperverletzung und somit erlaubt.
Das mit der Blutabnahme solltest du vorerst von jemanden der Ahnung hat zeigen bzw. erklären lassen .
Gutes Stechen 😅

Oh, ok. Ich frage gelegentlich meinen Hausarzt. Mal sehen, wie er reagiert.

Sich selber Blut zu nehmen (venös) mit einer Hand ist ein bisschen schwierig und würde wahrscheinlich auch weh tun. Soll dich doch in Zukunft dein Hausarzt bei dir Blut nehmen.

Na ja, die Fachärzte sind teilweise weit entfernt und manche haben ihr eigenes Labor.

Was möchtest Du wissen?