wie kann ich 15 kg abnehmen?

18 Antworten

Auf jeden Fall nicht von heute auf morgen. Du mußt dir bewußt werden, daß du ein paar Monate brauchen wirst um die Kilos wieder los zu werden, schließlich hast du sie dir ja auch nicht in einer Woche angefuttert. Laß fette Dinge weg (Schnitzel, Pommes, fettes Wurst), iß viel mit Fisch, Reis, Geflügel (keine Sahnesoßen), Obst Gemüse. Und laß zuckerhaltige Getränke wie Cola usw. weg. Und verzichte erstmal auf Schoki. Dann mach 3-4 die Woche Sport. Laufen, schwimmen, Fahrad fahren, Fitneß, Gymnastik was auch immer. Wenn du die ersten 2 Wochen brav durchgehalten hast, dann kannst du 1x in der Woche ruhig auch mal wieder essen was dir schmeckt (Torte/Schnitzel/Pommes).Aber bitte in Maßen und nicht täglich, denn dann hast du die Pfunde sofort wieder drauf. nach 1 Monat tapfer durchhalten, wirst du schon merken wie die Pfunde gepurzelt sind. Hänge ein Bild von dir Im Bikini oder Unterwäsche oder Badehose an den Kühlschrank und an den Süßigkeitenschrank: Dann weißt du wofür du das alles tust :-)

Zuerst mal solltes Du einfach weniger essen, Du musst nicht auf alles verzichten, aber bemühe Dich mal nur die Hälfte zu essen was Du sonst so isst. Und zweitens melde Dich in einem Sportverein an oder geh in ein Fitness Studio wenn Du gerne mit anderen trainierst sonst empfiehlt sich eher Rad fahren, Laufen, Walking, das kannst Du auch gut alleine tun und es ist nicht so teuer.

Mit gesunder Ernährung und Sport.

Wenn Du allein Dich nicht auf eine gesunde Ernährung einstellen kannst, kannst Du

  • zu den Weight Watchers gehen

  • Dich bei der Krankenkasse oder beim Arzt nach Kursen erkundigen

  • eine Ernährungsberatung aufsuchen

Sport kann man im Verein betreiben oder zumindest sich mit anderen verabreden zu regelmäßigen Betätigungen. Dann hat man immer einen festen Termin dafür, vor dem man sich nicht durch tausenderlei Ausreden selbst drücken kann.

also, zur Ausgangsfrage (15 kg abnehmen in der Annahme daß die 15 kg auch ca. 15% Deines Körpergewichtes sind)- berichte aus eigener Erfahrung - Ausgangsgewicht ca. 102 kg : Ich würde sagen ca. 4-6 Monate brauchst Du dazu schon. Zumindest, wenn Du es auch auf längere Sicht haben willst und auch gesund und fit bleiben/werden willst. Sport und Bewegung muß sein - hab in der Woche mind. 3-5 Stunden Ausdauer gemacht, hauptsächlich laufen , Fahrradfahren etc. und auch etwas Krafttraining und die Essgewohnheiten so umgestellt, daß es Werktags meist an 4 Abenden nur was zu trinken gab und wenig zu essen. Am Wochenende und besonderen Tagen war normale Speise erlaubt - dadurch wurde die durchzuhaltende Zeit mit wenig essen am Abend (ca. 4 Tage) auf ein auch auf längere Sicht Mass reduziert und der sog. JoJo-Effekt ausgetrickst. Denn es gab ja in jeder Woche 2-3 Tage wo nach herzenslust gespeist werden konnte.

Die ersten 5-7 kg gingen ziemlich flott runter (ungefähr 1 Monat), danach dauerte es etwas länger ...

Gerade , wenn es nicht so schnell geht ist Selbstdisziplin gefragt - aber mit dem Ziel vor den Augen geht das schon. Und ein halbes Jahr ist durchaus überschaubar. Jetzt angefangen und im nächsten Frühling haste es geschafft.

Viel Glück und Kraft uns allen-)

ich habe von etwas neuem gehört, da kriegst du automatisch lust auf was gesundes und kannst nur kleine Portionen essen, weil du automatisch satt bist. Es heißt Vegan Mix D11 und wurde gerade erst entdeckt, ursprünglich war es gar nicht zum abnehmen gedacht, bis die "Testpersonen" auf einmal abgenommen haben! Total arg! Hab ich auf puglnig.at gefunden, die haben nämlich auch eine Forschungsgruppe! sehr spannend das Thema :)

Was möchtest Du wissen?