Wie ist eine Untersuchung der Gebärmutter?

4 Antworten

Hallo Lila,

es gibt zwei Arten des Ultraschalls.

Bei der ersten liegst du auf einer normalen Liege und die Ärztin fährt mit einer Sonde den Bauch entlang und drückt eventuell ein wenig. Ausziehen musst du dich hierbei nicht. Es kann nur sein, dass du die Jeans öffnen musst und ein wenig herunterziehen musst. Das unangenehme ist eben, dass das Geld kühl und glitschig ist (eben wie hier von Annika8881 beschrieben).

Hier kannst du es sehen und nachlesen: http://www.frauenarztbesuch.de/fa27.htm

Bei der zweiten musst du dich unten herum (Jeans und Unterhose) ausziehen, auf den Untersuchungsstuhl Platz nehmen und die Ärztin führt die Vaginalsonde in die Scheide ein. Zuvor stülpt sie noch so eine Art Kondom über die Vaginalsonde und tut ein wenig Gleitgel drauf, damit es besser flutscht. Es ist eben unangenehm, wenn die Vaginalsonde gegen den Muttermund stößt und man etwas Sperriges in der Vagina hat.

Hier kannst du es sehen und nachlesen: http://www.frauenarztbesuch.de/fa28.htm

Ich denke mal, dass es davon abhängig ist, ob du noch Jungfrau bist oder nicht. Bei Jungfrauen macht man eigentlich den Ultraschall auf dem Bauch, da die Vaginalsonde schon ein wenig dicker ist und man das Jungfernhäutchen nicht zerstören möchte.

Bei Mädchen, die schon Sex hatten macht man meist den Ultraschall durch die Vagina, da man dadurch etwas bessere Ergebnisse bekommt.

Ich denke, dass du noch Jungfrau bist und die Ärztin daher den Ultraschall auf dem Bauch machen wird.

Alles Gute und keine Angst!

Das ist einfach nur ein Gerät mit glatter Oberfläche, das man auf den Bauch legt und dann in den Bauch sehen kann. Also der Arzt oder die Ärztin drückt ein wenig und bewegt das Gerät dann über den Bauch.

Du musst dich nicht ausziehen, du liegst auf einer Liege und musst nur das Oberteil ein wenig hochziehen.

Das einzig Unangenehme ist, dass unter das Gerät ein kühles Gel kommt, daran tut nichts weh, aber danach ist der Bauch erstmal verschmiert und feucht. ;-)

Du kannst es aber danach so gut es geht abwischen.

Danke! Also tut es nicht weh? Darf man vor der Untersuchung was essen, denn ich habe sie erst um 17 Uhr und es wäre sehr blöd wenn ich davor nichts essen dürfte. Ach ja ich soll auch viel vorher trinken... hast du eine Ahnung warum???????

@Lila14507

Bitte aufpassen. Du bist nicht schwanger. Ultraschall wird NICHT über den Bauch gemacht.

@Luardya

Die Vaginalsonographie kann im Erwachsenenalter, wenn die Frau bereits Geschlechtsverkehr hatte und evtl. Kinder geboren hat, immer eingesetzt werden.

Ist eine Patientin allerdings noch Jungfrau, wird wohl kein Gynäkologe einen Vaginalultraschall durchführen, sondern auf den Ultraschall durch die Bauchdecke (abdominale Sonographie) ausweichen.

@isebise50

Aber er wird über den Bauch nicht so viel sehen wie über die transvaginale Untersuchung. Ausserdem wurde dies auch schon bei Mädchen im jungen Alter durchgeführt. Zumindest hier.

@isebise50

ich bin definitv noch Jungfrau. Also von außen?

@Lila14507

Sorry Annika8881 , dass das hier unter deinem Post abläuft.

Lila1450 , keine Sorge, dein Frauenarzt wird das in aller Ruhe mit dir besprechen und nur die Untersuchungen durchführen, denen du zustimmst.

@Lila14507

Ich denke, dass das von Person zu Person unterschiedlich ist. Lass dich auf jeden Fall aufklären. Ich habe gelesen, dass es bei einigen nicht möglich war. Da kann man auf den Bauch ausweichen. Bei manchen Mädchen scheint man wohl auch auf die anale Untersuchung ausgewichen zu sein.

@Luardya

Anal? das wird ja immer besser

@Lila14507

Wird wohl ne grosse Ausnahme sein. Lass dich einfach beraten ;) denk dran, es geht um deine Gesundheit.

@isebise50

Ja. Wurde bei mir auch 2 Mal gemacht.

@isebise50

Kein Problem, danke für die Hilfe. ;-)

Bei einem solchen Ultraschall wird normalerweise ein Gerät (sieht ein wenig aus wie ein Schlauch) in die Scheide eingeführt. Es fühlt sich ein wenig unangenehm an, sollte aber nicht sehr weh tun, wenn man entspannt ist.

Über die Scheide? Ich dachte Ultraschall ist auf dem Bauch o.O

@Luardya

Oh Gott das will ich nicht >.< weiß leider nicht welchen ich bekommen soll. muss das über die Scheide wirklich sein?

@Lila14507

Ich weiss, es hört sich unangenehm an, aber 1. Ist es sehr schnell vorbei und 2. Wichtig. Ich habe auf eine Ultraschalluntersuchung bestanden, im Sicherheit zu haben, dass alles okay ist.

Ja muss auf diesem Weg sein, sonst könntest du es auch gleich lassen.

@Luardya

ok danke

@Annika8881

Nicht nur bei mir selbst erlebt, sondern auch von anderen gehört.

@Luardya

Kann ja sein, habe aber selbst das Gegenteil erlebt. ;-) 2 Mal sogar.

Es kommt ja auch darauf an, weshalb die Untersuchung gemacht wird.

@Annika8881

Das bestimmt. Deswegen beraten lassen und wenn möglich das versuchen, was der Arzt vorschlägt. Denn unsere Gebärmutter und Eietstöcke sind heilig ;)

@Luardya

Ja, da hast du Recht. ^^

Was möchtest Du wissen?