Wie bekommt man glänzende Ostereier ohne Fett?

8 Antworten

Wenn Du die Eier noch essen willst, benutze besser nur fertige Eierfarben und die bewährte Speckschwarte. Klarlack oder normale Lacke dringen u.U. durch die Schale und sind daher nur für Dekoeier geeignet.

Nur so eine komische Idee: Bienenwachs könnte gehen. eier damit einreiben und danach polieren. Eventuell würde auch Kerzenwachs gehen. Probiert habe ich es allerdings noch nie. Und man müsste das Wachs ein wenig erwärmen, damit es weicher wird.

Es gibt inzwischen spezielle Ostereierfarben, die hochglänzend sind. Im gutsortierten Handel suchen.

Im Notfall mit Klarlack überziehen. Ist aber etwas stressig...

Ich schwöre auf Sonnenblumenöl - stinkt nicht und sieht gut aus!

Mit Margarine oder Butter auf Krepppapier geht es hervorragend!

Ist doch auch Fett.

@butz1510

Die konkrete Fragestellung war ohne Speckschwarte oder Öle! Margarine und Butter ist keines von beiden ;)

@Zander1961

Ach so... und ich dachte, die Fragestellung war "Wie bekommt man glänzende Ostereier ohne Fett?" ;-)

@butz1510

Das ist die Überschrift ;) Der Inhalt hat in diesem Fall nichts mir der Überschrift zu tun :)) Das solls öfters geben ;)

Was möchtest Du wissen?