Wer hat Erfahrungen mit Zahnersatz aus China?

5 Antworten

Zahnarztkosten sind immer teuer, aber der Zahnersatz muss nicht teuer sein. Es gibt heute preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen. Bei den Laborkosten lässt sich häufig erheblich sparen, die machen bei der Zahnersatzversorgung oft einen großen Anteil aus. Wenn man bereits einen Heil- und Kostenplan hat, sollte man eine zweite Meinung einholen und den Zahnersatzcheck von dem Portal Zahntechnikplus.de nutzen, dazu raten auch die Krankenkassen.

Hallo wenn Sie aus dem Raum HD/KA/MA sind lassen Sie sich einen Kostenvoranschlag über Ihren Zahnarzt bei Dental Technik Schoch in Wiesloch machen..Das habe ich auch gemacht und nun eine super Brücke für weniger als 50 % von meinem Zahnarzt eingesetzt..also nix ins Ausland gefahren

Bei meiner Behandlung ging alles schief, weil der Zahnersatz von MDH einfach nicht passen wollte. Der Zahnarzt hat nach vielen Versuchen die Zahnkronen zu MDH zurückgeschickt und ein deutsches Labor beauftragt.

Ich würde mit NIE ein Zahnersatz aus China (Indien, Türkei) machen lassen. Sie wissen nie was für ein Material sie im Mund haben. Erst nach ein paar Jahren werden sie sehen. Mir ist meine Gesundheit sehr wichtig.

Es ist zwar schon etwas her, dass diese Frage hier gestellt wurde...doch sie hat an Relevanz nichts eingebüßt und an der Ausgangslage hat sich nichts geändert: Kann man Zahnersatz aus China trauen?

Meine aktuelle Meinung: ein klares JA.

Und ich spreche aus eigener Erfahrung. Auch ich war zunächst misstrauisch und skeptisch, doch wurde dann eines Besseren belehrt: Mit der Audentic AG (wer mal schauen will: http://www.audentic-ag.de) hatte ich einen Anbieter, der ein Labor in China betreibt. Es gibt einen Garantiepass und exzellenten Service, auch die Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt (es war ein Referenzzahnarzt der Firma, aber in meiner Heimatstadt) klappte problemlos. Die Kronen waren einwandfrei - bin total happy mit ihnen und völlig schmerzfrei. Das Beste natürlich: Die satte Ersparnis!

Langer Rede, kurzer Sinn: Auslandszahnersatz kann man auch 2013 immer noch und vielleicht mehr denn je vertrauen - zumindest, wenn man den richtigen Anbieter hat. Meine Meinung und auch die zahlreicher Bekannter, Freunde und Kollegen...

Nicht nur meckern und sagen, wass alles schiefgehen kann und welche Risiken es gibt. Wenn etwas gut läuft, muss man es auch mal sagen/schreiben/empfehlen - deshalb meine Antwort hier!

Viele Grüße.

Was möchtest Du wissen?