Wer hat Erfahrungen mit Coaching, Seminare oder Trainings?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich persönlich habe hervorragende Erfahrungen mit Anthony Robbins. Die Seminare sind ziemlich teuer, aber die besten. Aber sei Dir bewusst darüber, dass Dein Leben hinterher völlig anders sein wird.

Dem kann ich nur zustimmen :-)

Am besten bei großen Firmen oder erfolgreichen Mittelständlern nachfragen, wen die da so engagieren, denn die machen das ja öfter und haben daher Vergleichsmöglichkeiten. Die guten Trainer sind auch gut gebucht und wie Macjohn sagt, haben sie entsprechende Referenzen.

Hallo zusammen. Seminare bei sogenannten Erfolgscoaches, Erfolgsmachern oder Erfolgstrainern bieten in der Regel nicht mehr als heiße Luft. Unsere Firma lässt Seminare zur Weiterbildung von http://www.ime-seminare.de durchführen. Das ist ein seriöses Unternehmen und in deren Seminaren kann man auch wirklich etwas sinnvolles für den Beruf und fü das Leben lernen.

@olivias

und in 10 tagen zum coach ausbilden soll seriös sein, da hab ich echt meine zweifel an diesem institut. ein wirklich guter coach wird man, wenn man 5-6 jahre intensiv in ausbildung ist.

Ich habe schon einige Kurse oder Seminare besucht zu diversen Themen. War bis jetzt mit den Leitern immer sehr zufrieden und kann dir für das buchen m-cit empfehlen. http://www.m-cit.de/de/

Es ist nicht einfach, ein gutes Coaching oder ein gutes Seminar zu finden. Man muss mit den Anbieter reden, nach Referenzen fragen und am besten haben die Anbieter "Kundenstimmen" anzubieten - so wie hier: http://www.amaveo.de. Das Problem ist aber letztlich: Was einer gut findet, muss der andere nicht unbedingt gut finden. Die Geschmäcker sind bekanntermassen sehr unterschiedlich. Insofern ist das persönliche Vorgespräch wichtig. Ansonsten - wenn es dann doch nicht geht - auf einen möglichst offenen Vertrag achten.

Coaching kann Dir extrem weiterhelfen. Ein guter Coach wird dabei immer Deine Freiheit und Deine eigene Verantwortung respektieren. Wichtig ist bei der Auswahl auch die Wertegrundlage auf der der Coach arbeitet. Ein sehr positives Beispiel findest Du hier: http://pyak.de/werte/

Was möchtest Du wissen?