Wenn man an einem tag viel zu viel gegessen hat, kann man das am darauf folgenden Tag wieder gut machen indem man gar nichts isst?

5 Antworten

Dein Körper kann zu einer Zeit nur eine Bestimmte Menge an Nährstoffen aufnehmen.

Aus diesem Grund empfliehlt dir auch jeder Arzt eine ausgewogene Ernährung zu haben.

So wie du das beschreibst funktioniert das nicht.

Du solltest morgen ganz normal essen. Von einem mal etwas mehr (und/oder ungesünder) essen wird man nicht direkt dick! Das was man ggf. am nächsten Tag mehr wiegt ist Wasser + Magen-Darm-Inhalt aber kein Fett

Hey.
1 tafel Schokolade (500)
10 oreo kekse (500)
1 apfel (50)
1 birne (50)
1 joghurt (150)
ca 15 Erdbeeren (30)
2 Teller vom Mittagessen (ratatouille mit ungefähr 5 Kartoffeln) (450)
2 muffins (700)
2 Brötchen (300)
mit käse (150)
und Marmelade (50)
ein müsli (200)
und 2 schoko Puddings (400)
3.500 kcal waren das ca, also 1.500-1000 zuviel. Morgen einfach besser aufpassen aber NICHT nichts essen

Deine Ausdrucksweise "In Ordnung bringen" und "gut machen" ist schon problematisch. Sorry, ist eben so. Erstens ist dein Körper dadurch keine Müllhalde oder ein verdrecktes Teeniezimmer und zweitens hast du auch kein Verbrechen begangen.

Vielleicht brauchteest du eben mal Schokolade oder es gab was zu Feiern? Hin und wieder richtet das keinen Schaden an, um zuzunehmen musst du schon kontinuierlich zu viel Energie aufnehmen. 

Was zu morgen zu tun ist: Essen. Wenig Süßes, sonst normal. Kann auch sein, dass du von heute noch  relativ satt bist, dann hast du evtl morgen nicht so das Bedürfnis viel  zu essen. der körper kann das auspendeln.

Isst du morgen nichts, kann es pasdieren, dass du Heißhunger bekommst, viel isst und dann wieder hungerst, um die "Schuld" zu beseitigen. Folge Essstörung, ist nicht witzig, glaub mir. 

Es kommt mehr darauf an was du isst und nicht wie viel. Iss morgen einfach nichts von diesem Süßkram, was du eh aus deinem Ernährunsplan steichen solltest. Ernähr dich morgen einfach gesund

Was möchtest Du wissen?