Kann ich nach einer Weisheitszahn-OP den Mund mit Kamillentee spülen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Du kannst ab heute problemlos mit Kamillen-, Salbeitee oder Chlorhexamed spülen. Ein normales Mundwasser brennt zu sehr und ist z.Zt. nicht empfehlenswert. Weiterhin gute Besserung.  

Danke für den Stern :-)))

Also wenn die Wunde noch so frisch ist sollte man das lieber lassen.Wenn sich etwas in der Wunde festsetzt kann sich das schnell entzünden.Und durch den Schutz den man in der Wunde hat geht das Recht schnell.Man sollte ein paar Tage warten bevor man es macht.Und auch nur mit lauwarmen Kamillentee.

Spül deine Wunde mit lauwarmen Käspappeltee. Das hilft dir. 

Ist Kamillentee genau so gut?

@iParadox15

Ich glaub mit Kamille kannst du das auch machen. In maximal 3 Tagen ist es besser. Dann tut es nicht mehr so weh. Kopf hoch und gute Besserung. 

@Aquilaya

Ok, danke für die schnelle Antwort :)

Nichts heißes trinken, bei mir hats einfach mal so richtig heftig gebrannt, also pass lieber auf was du da da zu dir nimmst.

Kaltem Kamillentee natürlich. ^^

@iParadox15

Achso wenn es was kaltes ist dann darfst du das defintiv :D

nicht zu dolle spüllen damit die wattestücke nicht raus gehen aber ansonsten ist das sogar gut