Ist eine Wassermelone erlaubt, während der Kohlenhydratfreier Diät?

5 Antworten

Würde auch eher auf stärkehaltige Kohlenhydrate verzichten! Macht keinen Sinn auf Obst zu verzichten! Und schon gar nicht auf Wassermelone.... Klar solltest du z. B. von Bananen und Weintrauben abstand halten!

Bei der kohlehydratarmen Diät solltest du vorallem auf Kohlehydrate in Stärkeform verzichten. Nudeln, Reis, Brot, Kartoffeln. Eine Wassermelone kannst du sicher essen. Zudem reicht es, wenn du nur abends die Kohlehydrate reduzierst.

obst ist sehr gesund und etwas was du bei einer diät unbedingt essen solltest. wassermelone hat viel wasser, kaum kalorien... dadurch macht sie super satt und versorgt den körper mit wasser

Es geht hier bei aber um Kohlenhydrate. Nicht um Kalorien. Natürlich sollte man in der Diät auch keine Kalorien zu sich nehmen, aber das war nicht die Frage.

die antworten meiner vorredner sind etwas einseitig-zwar stimmt es im prinzip das man auf obst keinesfalls während einer diät verzichten sollte ABER 100gr wassermlone haben doch 38 kcal die nur aus kohlenhydraten und zwar zur hälfte aus traubenzucker bestehen-welcher extrem schnell ins blut übergeht und die insulinausschüttung anregt. fazit: gegen ein stück melone zu einer mahlzeit lässt sich absolut nichts einwenden-aber jeden abend ne halbe wassermelone unter dem motto "is ja nur wasser in leckerer form" ist mit sicherheit bei kohlenhydrat reduzierter kost kontraproduktiv-zumal ein kilo melonenfruchtfleisch nicht so absurd viel ist wie man zu denken scheint (für mich zumindest) gruss anta

Mit dieser Diät verliert man relativ schnell an Gewicht, deshalb ist sie gerade sehr "in Mode" ABER der Körper braucht Kohlenhydrate!! Schon viele Leute sind währender der Diät zusammengebrochen. Davon kann man nur abraten!

Was möchtest Du wissen?