Was tun gegen Schwindel?

5 Antworten

Hallo Demnai, meist sind die Ursachen von Schwindel harmloser Natur. Es gibt nicht nur zig verschiedene Varianten des Schwindels wie z.B. „Akuter“ Schwindel ohne Krankheitsursachen, Lagerungsschwindel, Drehschwindel oder auch Benommenheitsschwindel und Schwankschwindel. Wie gesagt sind die meisten Ursachen harmlos. Um sicherzugehen, solltest Du einen Arzt konsultieren. Vielleicht hilft Dir auch weiterführende Lektüre wie auf http://www.schwindel.nowag-verlag.de

Setz dich hin und trink am besten Mineralwasser oder Tomatensaft. Kaltes, nasses Tuch auf die Stirn . Vielleicht mal Wechselduschen. Manchmal hilft abwechselnd Wasser, Kalt Heiß Kalt Heiß Kalt ( wichtig ist mit kalt zu beginnen und auch zu enden) über die Handgelenke fliesen zu lassen.

Wenn es am nächsten Tag nich besser ist, zum Arzt gehen.

Gute Besserung 👍

Hi diese sogeannten orthatieschen Probleme können sehr viele Ursachen haben,zu hoher oder zu niedriger Blutdruck,Flüssigkeitsmangel,Infekte,Stress und so weiter,es kann auch sein das du zu schnell aufgestanden bist.Die erste Hilfe ist immer 1 Glas Wasser trinken,und wenn es dann nicht besser wird,ab zum Arzt und Kontrollieren lassen.

Auf jeden Fall solltest du zum Arzt gehen und dann mindestens eine Woche zu Hause bleiben.Auf keinen Fall darfst du Medikamente nehmen.Dass verschlimmert das ganze noch mehr!Viel trinken und immer ausschlafen(solange bis du selbstständig aufwachst)!Nicht rausgehen aber immer Fenster auf und warme Klamotten anziehen! Gute besserung.

Das muß nicht der Kreislauf sein. Du solltest einen Arzt aufsuchen. Vielleicht ist auch ein Gleichgewichtsnerv gereizt und dann brauchst Du dringend Medikamente. Fahr nicht selbst Auto!

Was möchtest Du wissen?