was tun gegen Nagelpilz?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es geht! Bei mir half aber kein Moosextrakt, sondern stinknormale Harnsäure. Das Prinzip liegt in der Auflösung des Nagels/Teilnagels unter Antibiose. Dauert leider lange, meinem Pilz hat es aber nach 17 Jahren endlich den Garaus gemacht. Salbe mit 40% Urea, ich nahm ein Nagelset (Salbe, Pflaster, Schaber ...) von Canesten. Viel Erfolg! ;-)

Dieses Mittel hat nur einen Erfolg von ca 2% kannst du in Foren nachlesen.

@Peter236

Bei mir waren es 100 %! ;-)

Es gibt eine Vielzahl von hilfreichen Hausmitteln gegen Nagelpilz. Eine Liste mit ausführlichen Erläuterungen findet sich hier: vvww.gutefrage.net/frage/hausmittel-gegen-nagelpilz

Mit Neemöl bepinseln oder mit Essig. Und regelmäßig alles wegschneiden.

Wie ist deine Erfahrung damit? Ich freue mich über deine Kommentar unten… :) danke auf jeden fall.

Hallo Paula, der Beitrag ist zwar schon ein Stückchen alt, aber ich kann dir das Nagelöl empfehlen. Ich habe das Nagelöl Repair & Protect von meiner Podologin empfohlen bekommen und dann angewendet. War sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Der Nagel ist bei der Anwendung wieder gesund nachgewachsen. Bin sozusagen wieder Nagelpilz-frei, ich hatte vor der Behandlung 3 infizierte, gelbliche Nägel.. Ich hoffe, dass ich dir weitergeholfen habe.

Ein beliebtes Hausmittel gegen Nagepilz ist der Apfelessig. Einfach zu bekommen und nicht sehr teuer. Auch die Anwendung ist äusserst einfach. Man mischt Apfelessig im Verhältnis 1:1 mit Wasser. Diese Mischung wird dann mit Hilfe von etwas Watte oder einem Pinsel auf die von Nagelpilz betroffenen Stellen aufgetragen und vorsichtig eingerieben. Danach sollte man die Füße gut abtrocknen und frische Socken anziehen.

Für diese Methode muss man nicht unbedingt Apfelessig verwenden, andere Sorten von Essig sollen auch wirken.

Die Idee ist, dass die Säure des Essigs antimykotisch (pilztötend) wirkt. Ausserdem regt ein Fußbad mit Apfelessig die Durchblutung der Füße an, was bei der Heilung und der allgemeinen Fuß-Hygiene hilfreich sein kann.

http://nagelpilzinfo.com/nagelpilz-hausmittel/

auch wenn der beitrag schon älter ist... ich habe grad vor kurzem dies hier gefunden und hört sich recht wirksam an...

http://www.nagelpilzkiller.com/

danke für deine Antwort, aber diese Mittel helfen alle wirklich nicht .. ich hab schon zig ausprobiert. Habe jetzt den Hautarzt gewechselt, nicht gerade jetzt, sondern vor 3 Monaten. Der hat mit echt ein tolles Mittel aufgeschrieben, was verschreibungspflichtig ist und man sieht auch erste Erfolge ... falls du auch betroffen bist, schreib ich dir gerne den Namen ....

@Paula1234

das wäre echt sehr nett... ich habe vllt nur einen leichten nagelpilz und es hat bis jetzt immer geholfen "Wick" (diese eukalyptus creme zum einreiben) drauf geschmiert und innerhalb von 3 stunden ist au schon die größte verfärbung weg aber auf dauer bringt es mir nicht wenn ständig der wieder zurück kommt... zumal ich nagellack auf den füßen liebe... ist der pilz damit auf dauer weg ?? oder kam der mal wieder?

Was möchtest Du wissen?