Was tun bei Wachstumsschmerzen?

5 Antworten

Ihr schreibt alle von 6-7 Jährigen... Ich hab das mit meinen 16 Jahren immer noch, obwohl ich nicht sehr groß bin und auch nicht mehr viel wachse. Ich lege einfach ein Kirschkernsäckchen oder eine wärmflasche auf meine beine, das hilft immer.

Meine Tochter( 7 Jahre )hat seit jahren Wachstumsbeschwerden, sie wacht nachts total durchgeschwitzt und schreiend auf und plagt über Schmerzen in den Beinen und Füßen. Im übrigen hat sie dann auch Fieber, denn es kommt vor Das bei Wachstumsbeschwerden hinzu noch Fieber auftritt.Ihr wurde schon des öfteren Blut abgenommen um anderes auszuschließen, ihre Blutbilder sind immer alle in Ordnung. Somit muss man leider damit leben das dass Kind solche Wachstumsbeschwerden hat.Diese können bis zum 12.Lebensjahr andauern. Ich streichel meine Tochter dann immer und immer wieder, beruhige sie und reibe ihre beinchen mit einem Pflanzlichen gel ein was kühlt und beruhigt, meist geht das Fieber dann auch wieder von allein weg, manchmal allerdings muss ich auch ein Fiebersenkendes Mittel verabreichen was vom Arzt angeordnet worden ist.

Also ich (17 Jahre) habe seit 2 Tagen einen anhaltenden Krampf im ganzen Körper. Also bin ich zum Arzt und er meinte das wären Wachstumsschmerzen. Das man die also nur nachts bekommt ist völliger unsinn. Jedes Kind reagiert anders auf das Wachstum, wie ich zum Beispiel. Ich hab auch mit 6,7 Jahren furchtbare schmerzen gehabt ... das hat sich über jahre hinweg weiter und weiter ausgebreitet und heute hab ich Schuhgröße 50 und bin knappe 2 Meter groß

Hoffe das dein Kind nicht so ein Bigfoot wird ^^ viele grüße Roggerzo

Hallo,

Ich habe immer franzbranttwein ( gibt es beim DM, abotheke und auch im Netto oder Tengelman) benutzt und wenn das nicht hilft dan einfach ein handtuch nehmen und das in ganz kalten Wasser legen. Bei mir hat das immer funktioniert. 

Ich hoffe ich konnte helfen❤

Unser Sohn hat das auch. Er wacht dann nachts auf und hat Schmerzen meist dann im Fuß oder Wade. Tagsüber ist es eher selten. Wir haben ihm erklärt, was da passiert und seither nimmt er es eher belustigt und sagt dann immer: "Mama ich wachse wieder mal einen halben Meter. Mein Bein tut weh." ;-) Seit kurzen haben wir es auch mit der Hand.

Danke für Deinen Beitrag!

Unser Kind hatte es neulich auch wieder. Ich hatte erst 3 Tage davor Schuhgröße 24 1/2 gemessen, nach den Schmerzen in der Nacht war es Schuhgröße 26!

Was möchtest Du wissen?