was kann ich tun damit du wunde gut und schnell abheilt? (Weisheitszahn Op)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich würde Dir empfehlen, mit Teebaumöl in etwas Wasser verdünnt gurgeln oder auch mit Meersalzwasser, das kann die Heilung auch fördenr, desinfizieren solltest Du im Mund nicht zu stark, denn gewisse Bakterien raucht der Körper, sonst bekommst Du vllt einen Pilz im Mund, das gibt es sehr gerne nach Zahnop. vom desinfizieren, Kamille oder Teebaumöl oder Meersalz verdünnt ist das beste was man tun kann. L.G.Elizza

Teebaumöl - korrekte Anwendung und Rezepte - Vielseitig, aber mit Vorsicht zu genießen

http://suite101.de/article/teebaumoel---korrekte-anwendung-und-rezepte-a38788

@koch234

Ja, da kann ich natürlich Koch234 nur zustimmen, sorry, habe ich vergessen zu erwähnen! Danke an Koch234 dickes DH

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

Als Erstes ist Geduld ganz wichtig.So eine Wunde braucht ihre Zeit um auszuheilen.Keine zu heißen Speisen zu dir nehmen,von aussen kühlen,aber immer das Kühlpak in ein Tuch wickeln,nicht rauchen,keinen Alkohol,dann stündlich mit lauwarmen Salbeitee den Mund spülen.Kann auch getrunken werden,denn er hat eine antibakterielle Wirkung.Mache auch die ersten 2 Tage keinen Sport.Anstrengungen lassen eine Wunde arbeiten und schmerzen.Ansonsten gute Besserung für dich.

Immer schön kühlen.... Viel falsch kannst du eigtl nicht machen. Kamille ist eben bei Wunden ganz gut, ich gurgel auch immer mit Kamillosan bei irgendwelchen wunden Stellen im Mund oder Erkältungsbläschen... Iss Eis und ruh dich aus... Und ach ja: Warte! Ganz wichtig ;) sei bloß nicht zu ungeduldig!

Auf gar keinen Fall rauchen!

Spülen mit Wasserstoffperoxyd (gibt es in der Apotheke)

Kühlen von außen!

Gute Besserung!

Kühlen von außen mit Gelpad oder ähnlichen. Bei Schmerzmitteln die max. Dosis beachten.

Was möchtest Du wissen?