was aknn man tun, wenn sich die Zähne beim Verzehr von Lakritze dunkel verfärben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ungeachtet von allen Warnungen deiner Libido und der Gesundheit: Versuchs mal mit Backpulver.

Weiterhin viel Vergnügen mit deinen Lakritzen...

Nicht nur unansehnlich für Deine Zähne - bei hohem Lakritzgenuß kommt es schnell zum Bluthochdruck - also paß auf und reduziere Deinen Konsum

Ich esse auch gerne Lakritze, kenne auch das Problem mit den Zähnen. Ich kaue danach immer Kaugummi, bei mir werden die Zähne dann wieder weiß.Probiere es mal aus. Mir wird es schlecht, wenn ich mal wieder zuviel davon gegessen habe. Dann kann ich sie auch längere Zeit keine Lakritze mehr essen. Vielleicht hilft diese Taktik auch gegen die Sucht. Gutes Gelingen.L.G.nordi

Zahnberfärbungen durch Mundspühlung?

Also ich benutze schon seit Jahren die Mundspülung von Listerine Smart Kidz. Ich weiß das ich sie nicht mehr benutzen sollte und will deswegen nur noch die eine Flasche leer bekommen. Ich kämpfe aber sehr mit Zahnverfärbngen und habe allgemein gelbe Zähne. Ich weiß nicht woher das kommt da ich meine zähne normal putze wie jeder andere sonst auch. Die Mundspülung die ich benutze ist jetzt schon leer und darin ist noch ein kleiner Rest der nicht einfach so rauskommt, den ich aber nicht verschwenden will. Deswegen habe ich rat im Netz gesucht und bin auf die Seite von listerine gestoßen. Dort hab ich einen kleinen Text zum Produkt gefunden den ich mir kurz durchgelesen hab. Und darin stand das sich die zähne deswegen verfärben können! Dann hab ich mir schnell die Flasche geschnappt, nachgelesen und tatsächlich, kleingedruckt stand es da. Davor hab ich mir das eigentlich nie durchgelesen, das Produkt benutze ich schon seit dem Kindergarten wo ich noch nicht lesen konnte, weil meine Milchzähne sehr früh rausgefallen sind. Wie kann ich die Verfärbungen los werden oder bleibt des schon so, mit normal Putzen geht des nicht weg. Jetzt werde ich das von Meridol benutzen, oder verfärbt das auch? Sonst benutz ich eine ganz normale Kräuter Zahnpasta und einmal pro Woche das Elmex Gelé. Gibt es da Eigentlich gesunde Hausmittelchen um die zähne aufhellen, außer Backpulver, Zitronensaft und anderes was den Zahnschmelz angreift. Ich benutze Kokosöl und das bringt minimal was. Oder ist es auch schädlich dies jedem Tag zu benutzen? Sonst habe ich noch eine Frage die mit dem Thema zähne zu tun hat: Soll oh die zähne morgens vor oder nach dem Frühnstück putzen? Ich würde mich über jede Antwort freuen :) LG Rosenwolke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?