Warum verliere ich beim Kämmen so viele Haare?

12 Antworten

Das kann verschiedene Gründe haben. Erst einmal würde ich beim Hausarzt das Blut untersuchen lassen. Vielleicht gibt es da schon eine Lösung.....Hautärzte wissen leider meist auch nicht weiter. Eigene Erfahrung. Ich hatte vor vielen Jahren fast eine Glatze. Geholfen hat eine Thymus-Kur beim Heilpraktiker. Oder probiere mal Thallium Sulfuricum D 12 (Kügelchen von DHU aus der Apotheke), drei mal am Tag 5 Kügelchen. Etwas Geduld, aber das hilft auch.

geh mit der sache auf jeden fall zum hautarzt. Ich hatte mal das selbe problem. Hängt natürlich total vom alter und vom gesundheitszustand der umgebung,.... warst du vl. zu oft und lange in chlorwasser banden? oder hast du ein zu scharfes shampoo? Das solltest du dem Arzt schildern. Nimm vorsorglich ein PH-neutrales Shapoo. lg

Jeder Mensch verliert Haare. Die einen mehr, die anderen weniger. Das kein Grund deshalb einen Arzt zu konsultieren, sondern völlig normal. Es gibt auch verschiedene Haarpflege-Produkte gegen Haarbruch... Versuche es doch einmal damit.

Vielleicht behandelst du sie falsch: ich würde die Haare vorm wschen mit einer Bürste aus naturborsten bürsten, und zwar gegen den Strich.

Ich habe auch das Problem gehabt. Bin zum Hautarzt. Er hat mich gefragt ob es mehr als hundert Haare am Tag ist. Dann habe ich mich beruhigt, es ist ganz normal. So viele sind es wircklich nicht.

Was möchtest Du wissen?