Warum ist mein Penis dunkler als meine restliche Haut?

5 Antworten

*lach*

Nein, Dein Penis ist nicht "schwarz". Es ist auch keine Krankheit oder fällt übermorgen ab...

Du bist 13 und mitten in der Pubertät! Da verändert sich nunmal alles, auch der Penis.

Es ist ganz normal, dass er "dunkler" wird. Ein Penis ist ein Schwellkörper. Der wird deshalb dick und steif, weil er, während einer Errektion, extrem gut durchblutet wird.

Diese Adern müssen erst noch wachsen bzw. diese vielen feinen kleinen Adern, die Du an Deinem Penis nun anlegst (weil Du nun vom Kind zum Mann wirst) lassen Deinen Penis extrem dunkel erscheinen. Die Haut am Penis ist sehr dünn und fein - und da sieht man natürlich die Adern besser durch.

Das bleibt aber nicht immer so. Immerhin wächst Dein Penis ja auch noch und dann sieht er nicht mehr "schwarz" aus. Er wird aber immer etwas dunkler sein, als der Rest der Haut.

Wenn Du in Deine Ellbogenbeuge schaust siehst Du auch, dass sie Venen fast schwarz aussehen, obwohl die ja eigentlich - rein theoretisch - dunkelrot sein sollten (wie das Blut)

Also keine Sorge! Alles ganz normal!


 

Ich hatte bis jetzt nur 6 mal einen Ständer. Die sind nach ungefähr 5 Minuten zum Glück wieder weggegangen. 

Ich habe vorhin nochmal nachgeschaut und habe in den Fotoalben gesehen, dass der schon seit meiner Geburt so ist. Das ist mir bloß noch nicht so aufgefallen...

@Ro2002

Jeder Mensch ist einzigartig!

Und nicht jeder ist gleich oder wächst/entwickelt sich gleich.

Die Haut an den Geschlechtsorganen ist sehr empfindlich, sehr dünn und sehr gut durchblutet (Brustwarzen, Schamlippen, Penis)

Es ist auch ganz normal, das sich eben diese Organe während der Pubertät stetig verändern. Und, es passiert nicht alles gleichzeitig und genau so, wie bei den Kumpels. z. B. gibt es Mädchen, deren Brüste mit 13 schon sehr gut entwickelt sind, andere im gleichen Alter haben da manchmal noch gar nichts!

Klar auch, dass Dir die Veränderungen am ehesten auffallen! Du siehst ihn ja jeden Tag. Außerdem verändert und wächst er - eben genauso wie Du.

ABER: Falls Dir Dein Penis Probleme macht oder Dir das echt nicht geheuer ist, wie er aussieht, dann geh bitte zu Deinen Eltern bzw. zum Arzt. Nein, weder vor Deinen Eltern noch vor dem Arzt mußt Du Dir blöde vorkommen ;-) Deine Eltern kennen Dich von klein an - also die haben Dich schon soooo oft nackig gesehen ;-) und der Arzt? Das ist sein Job, dass er sich sowas anschaut und untersucht

Bist du dunkelhäutig?

Ich kann es dir leider nicht erklären, aber ich bin hellhäutig, hab auch etwas Bräune, aber mein Glied ist auch etwas dunkler als meine normale Hautfarbe. Vielleicht beruhigt dich das ja, ich glaub das ist normal ^^

Bei meinen Freunden (die wie ich weiß sind) ist deren Penis auch ein wenig karamell farbend, aber meiner ist so dunkel wie Zartbitterschokolade. :(

@Ro2002

Bist du denn gut ausgestattet bzw ist dein Penis länger im schlaffen Zustand als bei deinen Freunden? Dann könnte das auch was damit zu tun haben. 

Solange du aber keine Schmerzen empfindest oder es dir sonst nicht irgendwie schlecht geht (ausgenommen mental), gibt es keinen Grund zur Beunruhigung.

@WatDaFAQ

Im Schlaffen Zustand ist er unterschiedlich groß. Meiner ist +10cm

Weil der Penis stark durchblutet ist. Die Adern liegen teilweise dicht unter der Haut. Deshalb wirkt die Haut dort bei manchen Menschen dunkler.

Aber der wirkt nicht nur so, der ist so ganz schwarz. Ich bin erst 13!

ist bei mir auch so, wenn auch nicht so extrem

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, daß mein Penis an der Sonne stärker bräunt als der restliche Körper.

Meiner war aber IMMER in der Hose. Ich war auch nicht viel schwimmen und da können die UV-Strahlen doch nicht stärker durch meine beiden Hosen (Unter und Kurze) stärker durch, als am offenen Arm.

Was möchtest Du wissen?