Wachstumsfuge am fuß

3 Antworten

Nein, das heißt es nicht. Wenn Du Dich noch im Wachstum befindest, dann sind die knorpeligen Stellen Deines Skeletts noch recht weich, um die Veränderung der Knochen puffern zu können. Je nachdem wie Du wächst und wie die Knochen sich verschieben entstehen so Wachstumsfugen, die sich mit der Zeit auch wieder schließen.

Ich hatte so eine über einen längeren Zeitraum in der Hüfte und sollte aufgrund dessen für ungefähr ein Jahr auf Sport verzichten, bei dem ich viel Bewegung in der Hüfte hatte. Wenn der Arzt Dir dementsprechende Restriktionen auferlegt, dann machen die Sinn und Du solltest Dich danach richten, sonst können langfristige Schäden entstehen.

Kommt ein bisschen darauf an, was der Arzt genau gesagt hat. Am besten, Du klickst Dich mal durch folgende Links durch: https://www.google.de/search?q=wachstumsfuge+am+fu%C3%9F&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a (Link kopiern und in Deine Browser-Suchzeile einfügen, oder in Deinem Browser bei Google eingeben "Wachstumsfuge", da gibt es zimelich viele Hinweise). Vielleicht findest Du da nochmal die Antwort, die der Doc gegeben hat. Wenn Mediziner reden, und man unter Streß da sitzt, versteht man ja oft nur die Hälfte.

kay, danke für den hilfreichen tipp :))

Vermutlich ein Bruch der Epiphysenfuge... google mal...

ókai, danke :)

Was möchtest Du wissen?